Motorradfahrer rast ins Feld

4Bilder

Am frühen Sonntagabend kam es in Schermbeck zu einem Alleinunfall eines Motorradfahrers. Der 35-jährige Motorradfahrer aus Bottrop befuhr gegen 17.45 Uhr die Bestener Strasse zusammen mit mehreren Kradfahrern in Fahrtrichtung Schermbeck Gahlen. In einer Linkskurve verlor der Bottroper die Kontrolle über seine Maschine und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Motorradfahrer prallte gegen einen Leitpfosten, streifte einen Baum und schleuderte auf ein angrenzendes Feld, wo er zum Stillstand kam. Nach der Untersuchung durch einen Notarzt vor Ort, wurde er verletzt mit einem Rettungswagen ins Dorstener Krankenhaus transportiert. Hier konnte er nach ambulanter Behandlung am Abend wieder entlassen werden. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme wurde die Bestener Strasse halbseitig gesperrt. Die Polizei regelte den Verkehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen