Nikolausumzug zog trotz des Schneeregens durch Dorf Hervest

Nikolausumzug in Hervest
5Bilder

Hervest. Am Sonntagnachmittag, dem zweiten Advent fand der diesjährige Nikolauszug in Hervest Dorf statt, der wiederum schon seit Jahren federführend von der Pfarrgemeinde St. Paulus, dem Heimatverein, der KAB, der Freiwilligen Feuerwehr Hervest Dorf sowie den Junggesellen vorbereitet wird. Auch die Nachbarschaft in der Gemeinde unterstützte die Vereine insofern, als sie in den einzelnen Bezirken die Karten für die Nikolaustüten verkauften.

Trotz des Schneeregen startete der Nikolauszug startete um 16.30 Uhr an der Kreuzung Kiebeck Ecke Friedhofstraße, wo schon zahlreiche Kinder mit leuchtenden Augen den Nikolaus und seinem Begleiter, dem Knecht Ruprecht erwarteten. Aufgrund des Wetters war der Nikolaus nicht wie sonst üblich per Kutsche angereist, sondern wurde dieses Mal in einem Feuerwehrwagen durchs Dorf gefahren. Die Gemeinde folgte ihm mit ihren Laternen bis zum Feuerwehrgerätehaus im Dorf.Dort wurde der Nikolaus von Pastor Wiebringhaus willkommen geheißen und die Kinder bekamen ihre vorher bestellten Nikolaustüten. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen