Spaziergänger entdeckten BMW im Kanal / Taucher rückten aus Dorsten an

9Bilder

Am Sonntagabend entdeckten Spaziergänger die Umrisse eines Pkws im Wesel Datteln Kanal in Höhe einer Brücke der Wulfener Strasse in Marl. Die alarmierte Polizei verständigte umgehend die Kollegen der Wasserschutzpolizei, die wiederum die hiesige Feuerwehr hinzu zog. Als die Einsatzkräfte den Ort erreichten, stellten sie tatsächlich fest, dass ein Pkw mittig im Kanal unter Wasser lag.

So wie es aussah, hatte auch schon ein Schiff eine Berührung mit dem Pkw gehabt, da das Dach des Pkws offensichtlich fehlte. Da zunächst nicht auszuschließen war, dass sich noch Personen im Wagen befinden könnten, wurde die Taucherstaffel der Dorstener Feuerwehr hinzugezogen. Erst später wurden die Einsatzkräfte darüber informiert, dass der Pkw eventuell von einem Frachter gefallen sein könnte. Zur Bergung des Pkws gingen zwei Taucher der Dorstener Feuerwehr ins kalte Wasser und kontrollierten das Fahrzeug.
Glücklicherweise stellte sich heraus, dass keine Personen mehr im Wagen waren.

Anschließend befestigten die Taucher ein Stahlseil einer Seilwinde am Pkw, so dass die Feuerwehr mit Hilfe einer Winde den Pkw ans Ufer ziehen konnte. Nach kurzer Dauer tauchte dann ein ehemals hochwertiger BMW Z1 aus den Fluten auf, der völlig zerstört war. Zur weiteren Bergung des BMW mit Recklinghäuser Kennzeichen wurde ein örtlicher Abschlepper bestellt. Die Wasserschutzpolizei nahm noch am Abend die Ermittlungen zum möglichen Verlierer des Fahrzeuges auf. Ihm droht zumindest eine Anzeige wegen Verschmutzung des Gewässers. Außerdem war die Bergung des Fahrzeuges mit erheblichen Kosten verbunden.

Autor:

Foto Bludau aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.