Rotary-Club
Benefiz Doppelkopfturnier der Rotarier

Benefiz-Doppelkopfturnier der Rotarier
v.l.n.r: Heinrich Harks, Martin Reinhardt, Egon Cosanne, Werner Schwane, Werner Einhaus, Josef Elvermann
  • Benefiz-Doppelkopfturnier der Rotarier
    v.l.n.r: Heinrich Harks, Martin Reinhardt, Egon Cosanne, Werner Schwane, Werner Einhaus, Josef Elvermann
  • Foto: Rotary-Club Dorsten
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Deuten. Bei dem diesjährigen Doppelkopf-Turnier des Rotary-Clubs Dorsten, das im Clublokal Restaurant Haus Hessefort in Deuten stattfand, ging Josef Elvermann aus Lembeck als Sieger hervor.

Er wählte einen der Hauptpreise, einen Rundflug für 2 Personen über das Ruhrgebiet, gespendet von der Firma Funke Medical AG aus Raesfeld. Elvermann lag nach insgesamt 48 Spielen mit 1.900 Punkten deutlich vor seinen Verfolgern. Auf dem 2. Platz folgte Heinrich Harks aus Wulfen mit 1.710 Punkten, der sich für den Verzehrgutschein des Hauses Hessefort in Höhe von 60 Euro entschied, gefolgt von Werner Schwane aus Erle, der sich die Weihnachtsgans aussuchte. Alle Teilnehmer konnten sich in der Sieger-Reihenfolge einen der wertvollen Sachpreise auswählen, die ausnahmslos von Club-Mitgliedern gespendet waren.

Insgesamt nahmen 76 Spielerinnen und Spieler teil. Der Rotary-Club freut sich demnach über Startgelder in Höhe von 760 Euro. Zusätzlich gingen bisher circa 3.000 Euro Spendengelder ein. Dieser Betrag wird sich voraussichtlich noch erhöhen. Der sich dann ergebende Gesamtbetrag geht in diesem Jahr komplett an die DORSTENER TAFEL.

Rotary-Club Präsident Dr. Martin Reinhardt dankte allen Mitspielern und Spendern für die tatkräftige Unterstützung dieser guten Sache. Den Turnierleitern Werner Einhaus und Egon Cosanne galt besonderer Dank.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen