„Das Christsein prägt unser ganzes Leben“

Über 300 Gläubige aus den beiden Pfarrgemeinden St. Barbara und St. Matthäus feierten mit Kaplan Pawel Czarnecki einen Feldgottesdienst auf dem Hof Schürmann.
2Bilder
  • Über 300 Gläubige aus den beiden Pfarrgemeinden St. Barbara und St. Matthäus feierten mit Kaplan Pawel Czarnecki einen Feldgottesdienst auf dem Hof Schürmann.
  • hochgeladen von Tobias Stockhoff

Feldmesse der Pfarrgemeinden St. Barbara und St. Matthäus auf dem Hof Schürmann – Reger Austausch beim Frühschoppen des Heimatvereins

Wulfen – Die beiden Wulfener Pfarrgemeinden St. Barbara und St. Matthäus feierten an diesem Sonntag auf dem Hof Schürmann bei herrlichem Sommerwetter eine gemeinsame Feldmesse. Dabei war die Resonanz so überwältigend, dass die fleißigen Hände vom Heimatverein und der Familie Schürmann sogar Stühle und Bänke nachholen mussten. Und so sah auch Kaplan Pawel Czarnecki in der gemeinsamen Eucharistiefeier ein schönes Zeichen des Miteinanders: „Solche gemeinsamen Gottesdienste führen uns vor Augen, dass die Kirche über unsere Pfarreigrenzen hinausgeht.“

In seiner Predigt rief der junge Geistliche dazu auf, das Christsein als einen Sendungs- und Missionsauftrag zu verstehen: „Christ zu sein, das ist nicht auf eine Stunde in Woche im sonntäglichen Gottesdienst zu beschränken, das ist ein Überzeugung, die unser ganzes Leben prägt.“ Nur so könne man glaubwürdig andere Menschen für Christus überzeugen. Dabei verglich er praktizierende Christen mit einem „5. Evangelium“, das durch Worte und Taten die frohe Botschaft lebendig werden lasse. Der Kirchenchor St. Matthäus unter der Leitung von Kristina Kruschinski gab der Heiligen Messe mit klassischen und moderneren Liedern den musikalischen Rahmen.

Nach dem Feldgottesdienst bestand bei einem Frühschoppen des Heimatvereins die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen. Bei Leckereien vom Grill und einem kühlen Bier nutzen die Gemeindemitglieder das schöne Wetter für einen Gedankenaustausch.

Der nächste Feldgottesdienst in der Pfarrgemeinde St. Matthäus findet am kommenden Sonntag (22.07.2012), um 09.30 Uhr, auf dem Hof von Franz Feller, Im Wauert, statt. Der MGV Liederkranz Wulfen wird den Gottesdienst musikalisch bereichern.

Über 300 Gläubige aus den beiden Pfarrgemeinden St. Barbara und St. Matthäus feierten mit Kaplan Pawel Czarnecki einen Feldgottesdienst auf dem Hof Schürmann.
Im Anschluss bot der Heimatverein Wulfen einen Frühschoppen an.
Autor:

Tobias Stockhoff aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen