„Den Blick für die kleinen Dinge öffnen“

Am Flachsrösthaus des Heimatvereins Wulfen feierte Kaplan Pawel Czarnecki mit der Pfarrgemeinde St. Matthäus den dritten Feldgottesdienst in den Sommerferien.
2Bilder
  • Am Flachsrösthaus des Heimatvereins Wulfen feierte Kaplan Pawel Czarnecki mit der Pfarrgemeinde St. Matthäus den dritten Feldgottesdienst in den Sommerferien.
  • hochgeladen von Tobias Stockhoff

Feldgottesdienst und Frühschoppen am Flachsrösthaus Wulfen

Wulfen – „So öffnet uns Christus auch die Augen für die kleinen Dinge des Alltags. Nicht nur das Außergewöhnliche, auch das Normale ist wichtig für unser Leben“, ging Kaplan Pawel Czarnecki in seiner Predigt beim dritten Feldgottesdienst der Pfarrgemeinde St. Matthäus vor dem Flachsrösthaus des Heimatvereins Wulfen auf einen Nebenaspekt des Evangeliums von der Brotvermehrung ein. Christus habe nämlich seinen Jüngern gesagt, dass sie die übriggebliebenen Brotstücke einsammeln sollten. Man könne nicht jede Minute Gott feierlich lobpreisen. Aber jeder, der seinen Dienst und seine alltägliche Arbeit gut tue, würde damit bereits Gott loben, verwies Czarnecki auf eine Aussage des Heiligen Augustinus.

„Auch an diesem Wochenende war der Zuspruch der Gläubigen wieder sehr groß“, freute sich Bernhard Schürmann vom Kirchenvorstand. Ein besonderes Dankeschön sprachen Schürmann und Kaplan Czarnecki dabei dem Heimatverein Wulfen für die Gastfreundschaft und den anschließenden Frühschoppen am Wulfener Heimathaus aus. „Ein schönes Zeichen, dass unsere Gemeinschaft als Christen nicht mit dem Gottesdienst endet“, so Czarnecki.

Der letzte Feldgottesdienst der Pfarrgemeinde St. Matthäus in den Sommerferien findet am nächsten Sonntag (05.08.2012), um 09.30 Uhr, auf dem Hof Badde (Dülmener Straße 205) statt. Bei schlechtem Wetter findet die Heilige Messe in der Pfarrkirche statt. Als Hinweis für die Gläubigen würden frühzeitig bei Regen die Glocken läuten.

Am Flachsrösthaus des Heimatvereins Wulfen feierte Kaplan Pawel Czarnecki mit der Pfarrgemeinde St. Matthäus den dritten Feldgottesdienst in den Sommerferien.
Im Anschluss lud der Heimatverein Wulfen zu einem Frühschoppen ein.
Autor:

Tobias Stockhoff aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen