Themen für die Herrlichkeit
Engagierte Lembecker treffen sich zur nächsten "Porte" in der alten Schule Beck

Lembeck. Die nächste "Lembecker Porte" findet am Mittwoch, 10. April, um 19:30 Uhr in der alten Schule Beck, Midlicher Bach 40 statt.

Nach der Begrüßung durch die Gastgeberin Regina Böckenhoff  stehen Punkte wie beispielsweise „Dorsten steht für Menschwürde, Demokratie und Respekt“ mit Bürgermeister Tobias Stockhoff, Vorstellung und Austausch, Neuigkeiten zur weiteren Nutzung der Laurentiusschule mit Josef Hadick (WINDOR), der Spielflächenbedarfsplan für Lembeck (Stefan Breuer), Anträge zum Bürgerbudget, die Vorstellung des Projektes „Tour de Buur“ durch Regina Böckenhoff, Neue Ideen und weitere Entwicklung zu Natur (Grünflächen und Umweltschutz) sowie weitere Berichte aus den Arbeitsgruppen auf dem Programm. 

Wer weitere Themen hat, kann sich melden. "Insbesondere möchten wir  nochmals auf das Bürgerbudget hingewiesen, dass in diesem Jahr vom Volumen her verdoppelt wird", so Stefan Breuer für das Porte-Vorbereitungsteam. Bei Rückfragen und Ideen hierzu ist Joachim Thiehoff im Büro für Bürgerengagement unter Tel.: 02362/663334 Ansprechpartner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen