Für'n Appel und'n Ei
Fahrrad-Spendenaktion des Lions Club Dorsten für das Ahrtal

Am Samstag, 16. Oktober 2021, sammelt der Lions Club Dorsten fahrtüchtige Fahrräder auf dem Gelände von Fahrrad Schmitz in Dorsten und wird diese zeitnah nach Sichtung ins Ahrtal verbringen und dort spenden.
  • Am Samstag, 16. Oktober 2021, sammelt der Lions Club Dorsten fahrtüchtige Fahrräder auf dem Gelände von Fahrrad Schmitz in Dorsten und wird diese zeitnah nach Sichtung ins Ahrtal verbringen und dort spenden.
  • Foto: Symbolbild Pixabay
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Die Flutkatastrophe im Ahrtal hat neben aller Zerstörung auch vielen Menschen die Mobilität genommen. Deshalb ruft der Lions Club Dorsten auf, nicht genutzte fahrbereite Fahrräder aller Art zu spenden.

Am Samstag, 16. Oktober 2021, sammelt der Lions Club Dorsten fahrtüchtige Fahrräder auf dem Gelände von Fahrrad Schmitz in Dorsten und wird diese zeitnah nach Sichtung ins Ahrtal verbringen und dort spenden. „Wir unterstützen diese Aktion gerne und hoffen, dass der Spendenaufruf der Dorstener Lions gut angenommen wird,“ so Klaus Schmitz.

Sollten Bürgerinnen und Bürger, die ein Fahrrad spenden wollen keine Möglichkeit haben, das Fahrrad selbst abzugeben, können sie sich bei einer extra dafür eingerichteten Hotline-Nummer melden und der Lions Club Dorsten wird dann am Samstag, 16. Oktober 2021, die Fahrräder abholen.

„Es liegt uns am Herzen, dass wir vor dem Winter Bedürftigen ein Fahrrad zukommen lassen und wir nehmen zusätzlich auch gerne Fahrräder, die für Kinder geeignet sind,“ betont Hendrik Schulze-Oechtering, Präsident des Lions Clubs Dorsten.

Alle die ihr Fahrrad selbst bei Fahrrad Schmitz abliefern, bekommen als kleines Dankeschön 'n Appel
und 'n Ei von heimischen Betrieben, die von Firma Honsel zur Verfügung gestellt werden.

Die Hotline-Nummer 0160/5754026 ist am 12. und 13. Oktober von 14:00 bis 19:00 Uhr besetzt. Abholservice und Annahme am Samstag, 16. Oktober 2021, in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr bei Fahrrad Schmitz, Barbarastraße 55, in der Feldmark.

Quelle: Lions Club Dorsten

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.