Stadt und Kreissportbund suchen Übungsleiter für Kinder-Sportangebote
Für neues Projekt „Sonntagskinder“

Kreis. In Kooperation zwischen der Stadt Dorsten und dem Kreissportbund Recklinghausen e.V. startet am 17. Oktober ein Übungsleiter-Aufbaumodul zur Ausbildung von qualifizierten Betreuern des Sportplatz-Kommune-Projekts „Sonntagskinder“.

Mit dem Projekt Sonntagskinder sollen ab dem Jahr 2021 wohnortnahe Sportangebote in den Dorstener Stadteilen Hervest, Holsterhausen sowie in der Altstadt geschaffen werden. Diese sollen für Kinder des jeweiligen Stadtteils im Alter von vier bis acht Jahren einen niederschwelligen Zugang zur Bewegungs-, Spiel und Sportkultur ermöglichen. Besonders Sportvereine sind herzlichst eingeladen, Übungsleiter kostenfrei auszubilden, wenn diese sich nachfolgend am Projekt beteiligen. Die Tätigkeit als Übungsleiter im Projekt wird angemessen vergütet.  Grundvoraussetzung zur Teilnahme am ÜL-C Aufbaumodul ist ein abgeschlossenes ÜL-C Basismodul. Der Kreissportbund lädt zum Basismodul der Übungsleiterausbildung vom 14.08.-16.08. und vom 21.08.-22.08 in die Käthe-Kollwitz-Schule nach Marl ein. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage des Kreissportbundes www.ksb-re.de.

Für Rückfragen steht Herr Gerhardt vom Kreissportbund Recklinghausen e.V. unter der Rufnummer 02364 / 50 67 402 zur Verfügung.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen