Heimatverein Lembeck hat im September viel vor
Helferparty sorgt für mächtig Stimmung im Dorf

Der Festwagen wird auch lange nach dem legendären Festumzug vom Wagenbauteam gepflegt und weiterhin bei besonderen Anlässen und für kurze Ausfahrten genutzt.
2Bilder
  • Der Festwagen wird auch lange nach dem legendären Festumzug vom Wagenbauteam gepflegt und weiterhin bei besonderen Anlässen und für kurze Ausfahrten genutzt.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Der Heimatverein Lembeck 1922 e.V. hat auch im September wieder ein buntes Programmpaket geschnürt. Am Freitag, 20. September geht es los mit der Übergabe des Festwagen-Banners der Nachbarschaft Beck an das Heimatmuseum.
 
Um 17:00 Uhr findet die Übergabe des Banners der Ortschaft „Helinun“, welcher während des Umzugs anlässlich der 1000-Jahr-Feier in Lembeck am Festwagen der Nachbarschaft Beck angebracht war, an das Heimatmuseum Lembeck statt. Der Festwagen wird auch lange nach dem legendären Festumzug vom Wagenbauteam gepflegt und weiterhin bei besonderen Anlässen und für kurze Ausfahrten genutzt. Für diese Ausfahrten wurden jedoch die Seitenbanner gegen schmalere ausgetauscht, so dass je ein Originalbanner der Nachbarschaft Beck und eines dem Heimatmuseum zur Verfügung gestellt werden kann. Auf diesem sind geschichtliche Informationen zur damaligen Ortschaft „Helinun“ dargestellt. Im Heimatmuseum wird dieser Banner die Ausstellung der Ortschaft Helinun, die im 9. Jahrhundert im Bereich der Bauernschaft Beck angesiedelt war, bereichern. Dort werden zahlreiche Exponate diverser Grabungen gezeigt, unter anderem alte Gefäße, historische Hieb- und Stichwaffen und eine Kopie des dort gefundenen Lembecker Prunkschwerts – das Original des Prunkschwerts ist übrigens im LWL-Museum für Archäologie in Herne zu bewundern.Das Wagenbauteam wird ca. 17:00 Uhr am Parkplatz am Schloss Lembeck eintreffen. Nach erfolgter Übergabe geht es wieder zurück, wo man den Tag bei Grillwürstchen und Getränken gemütlich ausklingen lassen wird.

Am Samstag, 21.September steht ab 18:00 Uhr die Helferparty des Heimatvereins auf dem Programm.  Wie auch bereits in den vergangenen Jahren bedankt sich der Heimatverein Lembeck 1922 e.V. bei allen aktiven Mitgliedern und Helfern mit einer Helferparty am Heimathof. Dort treffen sich in gemütlicher Runde alle, die ihren Beitrag zum Erfolg des Heimatvereins geleistet haben, bei leckeren Speisen und Getränken. Diese Helferparty wird auch gerne genutzt, damit sich die einzelnen Gruppen, die an unterschiedlichen Standorten und zu unterschiedlichen Zeiten aktiv sind, untereinander austauschen können.  Neben den einzelnen Gruppen (Heimathof, Heimatmuseum, Bauen, Backen, Bauerngarten, Denkmäler und Ruhebänke, Wandern, Radfahren etc.) waren in diesem Jahr besonders viele Helfer an der Planung, Organisation und am Aufbau des Fachwerkhauses beteiligt. Das Fachwerkhaus, an welchem kürzlich die Klinkerarbeiten (siehe Foto) fertiggestellt wurden, kann bei dieser Feier auch besichtigt werden. Es ist übrigens auch jeder herzlich willkommen, der sich für eine aktive Mitarbeit im Heimatverein interessiert.

Am diesjährigen Puffertag (27. September) besuchen ab 9 Uhr ca. 40 Kinder der Don-Bosco-Grundschule in Lembeck und Eltern das Backhaus am Heimathof, um köstliche Kartoffelpuffer zu backen und anschließend zu probieren. Dieser Puffertag ist der Abschluss des praktischen Unterrichts, in dem die Schulkinder vieles über den Anbau und die Herstellung von Gerichten aus dem heimischen Garten gelernt haben. Die Kartoffeln wurden von den Kindern unter der Leitung von Peter Liebers am Bauerngarten direkt neben der Grundschule angepflanzt und geerntet.

Der Festwagen wird auch lange nach dem legendären Festumzug vom Wagenbauteam gepflegt und weiterhin bei besonderen Anlässen und für kurze Ausfahrten genutzt.
Das Fachwerkhaus, an welchem kürzlich die Klinkerarbeiten fertiggestellt wurden, kann bei dieser Feier auch besichtigt werden.
Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.