Vorfreude auf das Schützenfest im Mai
Jahreshauptversammlung der Dorstener Marienschützen

JHV bei den Dorstener Marienschützen.
Im Bild: v. l. Thorsten Kotus (1. Vorsitzender); Holger Wilms (neuer 2. Vorsitzender), Manuel Kabbe (Schützenkönig); Chantal Aßmann (neue Schriftführerin); Andreas Ferfers (scheidender Geschäftsführer); Simon-Daniel Kißmer-Imping (neuer Geschäftsführer); Marlies Heisterkamp (Kassiererin)
  • JHV bei den Dorstener Marienschützen.
    Im Bild: v. l. Thorsten Kotus (1. Vorsitzender); Holger Wilms (neuer 2. Vorsitzender), Manuel Kabbe (Schützenkönig); Chantal Aßmann (neue Schriftführerin); Andreas Ferfers (scheidender Geschäftsführer); Simon-Daniel Kißmer-Imping (neuer Geschäftsführer); Marlies Heisterkamp (Kassiererin)
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabrina Czupiol

Am vergangenen Sonntag konnte sich der 1. Vorsitzende Thorsten Kotus wieder über ein gut gefülltes Pfarrheim an der Marienkirche freuen. Im Mittelpunkt stand natürlich das Schützenfest 2019. Am Wochenende vom 25. und 26. Mai beginnt die diesjährige Saison wieder im Marienviertel. Gefeiert wird auf dem Sportplatz der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Realschule.

Leider stellte der aktuelle Geschäftsführer Andreas Ferfers sein Amt nach sechs Jahren hervorragender Arbeit zur Verfügung. Dafür erhielt er einen Orden, der Ihm der Schützenkönig Manuel Kabbe feierlich überreichte. Als neuen Geschäftsführer konnte der Verein Simon-Daniel Kißmer-Imping gewinnen. Zur neuen Schriftführerin wurde Chantal Aßmann gewählt. In Ihrem Amt als Kassiererin wurde Marlies Heisterkamp turnusgemäß bestätigt. Der jüngste Schützenverein in Dorsten freut sich, mit zwei Damen im engeren Vorstand des Schützenvereins zukünftig auftrumpfen zu dürfen

Der Ehrenvorsitzende Paul Schürmann berichtete über die aktuellen Status zum Tretbecken am Königsforst des Vereins, welches auf durchweg positiven Zuspruch im Verein stieß.

Autor:

Sabrina Czupiol aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen