Lang ersehnter Wunsch erfüllt
Lions Club Dorsten-Lippe spendet Jugendfeuerwehr Bekleidungstaschen

Die Präsidentin Sibylle Marcin und die Mitgliedsschaftbeauftragte des Lions Clubs, Christl Götz, freuen sich mit den Jugendlichen und den beiden Jugendwarten, Lukas Bartoszak und Thomas Brosthaus (in der Mitte) über die neuen Taschen.
2Bilder
  • Die Präsidentin Sibylle Marcin und die Mitgliedsschaftbeauftragte des Lions Clubs, Christl Götz, freuen sich mit den Jugendlichen und den beiden Jugendwarten, Lukas Bartoszak und Thomas Brosthaus (in der Mitte) über die neuen Taschen.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Schon seit längerem wünschte sich die Jugendfeuerwehr Dorsten einheitliche Bekleidungstaschen für die Mitnahme aller nötigen Ausrüstungsgegenstände.

Nun ging dieser Wunsch in Erfüllung, denn durch eine großzügige Spende des Lions Club Dorsten-Lippe von 2.100 Euro konnten 30 qualitativ hochwertige, robuste Taschen für die Jugendlichen angeschafft werden.

"Wir unterstützen die Jugendfeuerwehr gerne“, so die neue Präsidentin des Lions Clubs, Sibylle Marcin. „Diese Mädchen und Jungen machen eine wertvolle, vorbildliche Arbeit für uns alle und sollten daher unsere Unterstützung finden.“

Bei einer Ferienfreizeit wurden die Bekleidungstaschen schon auf Herz und Nieren getestet und haben sich als sehr nützlich erwiesen.

Die Präsidentin Sibylle Marcin und die Mitgliedsschaftbeauftragte des Lions Clubs, Christl Götz, freuen sich mit den Jugendlichen und den beiden Jugendwarten, Lukas Bartoszak und Thomas Brosthaus (in der Mitte) über die neuen Taschen.
Bei einer Ferienfreizeit wurden die Bekleidungstaschen schon auf Herz und Nieren getestet und haben sich als sehr nützlich erwiesen.
Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.