Schöne Überraschung
Martinskinder singen im St. Elisabeth-Krankenhaus

Drei Klassen der St. Agatha Grundschule zogen mit ihren Laternen über die Stationen des St. Elisabeth-Krankenhauses und sangen Martinslieder.
  • Drei Klassen der St. Agatha Grundschule zogen mit ihren Laternen über die Stationen des St. Elisabeth-Krankenhauses und sangen Martinslieder.
  • Foto: KKRN GmbH
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Hardt. Drei Klassen aus dem dritten Schuljahr der St. Agatha Grundschule in Dorsten zogen am Montag (12. November) mit ihren Laternen über die Stationen des St. Elisabeth-Krankenhauses und sangen Martinslieder.

Patienten und Mitarbeiter freuten sich über die gelungene Überraschung, zu der auch selbstgebastelte Bilder für die Fenster des Dorstener Krankenhauses gehörten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen