Kinderferienfreizeit der Kirchengemeinde St. Matthäus
Nachwuchsdetektive lösen das Geheimnis des Sommers

Im sauerländischen Bredelar verbrachten 55 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, begleitet von einem Kochteam, die diesjährige Kinderferienfreizeit der Kirchengemeinde St. Matthäus.
  • Im sauerländischen Bredelar verbrachten 55 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, begleitet von einem Kochteam, die diesjährige Kinderferienfreizeit der Kirchengemeinde St. Matthäus.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Im sauerländischen Bredelar verbrachten 55 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, begleitet von einem Kochteam, die diesjährige Kinderferienfreizeit der Kirchengemeinde St. Matthäus.

Unter dem Motto „Die Nachwuchsdetektive und das Geheimnis des Sommers“ wurden im Lager 12 Tage voll Spiel und Spaß erlebt. Das durch die Betreuer*innen geplante Programm orientierte sich an der Ausbildung der Kinder zu Detektiv*innen und der Anwendung ihrer neu erlernten Fertigkeiten. Neben Stationsläufen, Ballspielen und Disko-Abenden gehörten dazu ebenso Ausflüge nach Marsberg, ins Freibad und in die Bilsteinhöhle mit angrenzendem Wildpark in Warstein. Die Schützenhalle als Unterkunft bot ausreichend Platz, um die Programmeinheiten auch bei wechselhaftem Wetter mit zeitweisem Starkregen durchzuführen.

Trotz der Unsicherheiten in Bezug auf die Corona-Situation begann das Team ab Januar dieses Jahres per Online-Treffen engagiert, motiviert und zuversichtlich mit der Planung und Vorbereitung der Ferienfreizeit. Die Freude war groß, dass das Lager nun unter Einhaltung eines entsprechenden Hygiene- und Testungskonzeptes stattfinden konnte.

In den Sommerferien des nächsten Jahres kann erfreulicherweise wieder eine Freizeit auf der Nordsee-Insel Ameland angeboten werden. Informationen zur Anmeldung folgen im Januar 2022. Infos: www.go2barbara.de

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen