Tier der Woche
Ruba sucht geduldige Menschen mit sehr viel Feinfühligkeit und Ruhe!

Ruba kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim.

Wir können nicht genau sagen wie sie vorher gelebt hat bzw. wie sie gehalten wurde.
Es ist möglich, dass sie nur draußen war.

Dem Menschen gegenüber ist sie sehr, sehr skeptisch und ängstlich.
So lange sie unter ihrer Decke liegt, kann man sie streicheln, nimmt man diese aber zu weit oder ganz weg, ergreift sie panisch die Flucht!

Mit viel Ruhe, Geduld und einem ruhigen Händchen, wird sie sicherlich zahm und man kann ihr die Angst vielleicht nehmen.

Dies erfordert aber einen etwas längeren Atem und man muss damit rechnen, dass sie sich erstmal verkriecht und sich auch lange nicht blicken lässt. (Dies kann unter umständen mehrere Wochen der Fall sein! Meist kommen scheue Tiere nachts raus wenn es ruhig ist!)

Eine zahme Partnerin sollte im neuen zu Hause auf jeden Fall vorhanden sein,
damit sie jemanden hat an dem sie sich orientieren kann und wo sie sich einiges abgucken kann um zu lernen.

Andere Tiere oder kleine Kinder sollten im neuen zu Hause nicht vorhanden sein.
Sie braucht einen ruhigen Haushalt, wo sie sich Stück für Stück an alles rantasten kann.

Da sie von draußen kommt, möchte sie im neuen zu Hause auch gerne wieder Freigang genießen,
allerdings sollte sie auf jeden Fall länger drinbleiben um sich einzugewöhnen, als die üblichen 6-8 Wochen! (Sie sollte sich frei und sicher im Haus bewegen , bevor man sie raus lässt!) 

Wenn Sie ein ruhiges Händchen, viel Verständnis für ängstliche und scheue Katzen aufbringen,  alle Zeit der Welt haben bis Sie ihre Katze mal anfassen können und Ruba gerne kennenlernen möchten, dann melden Sie sich gern bei uns!

Autor:

Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck e.V. aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen