Solidarität unter dem Sternenhimmel
Stutenkerle bringen 500 Euro für den Nikolauszug

Am kommenden Freitag, 6. Dezember, um 17.30 Uhr wird der Nikolaus so auch an den Mercaden mit dem Schiff anlanden und nach dem Umzug durch die Altstadt werden kostenlos Stutenkerle an die Kinder dank der Unterstützung durch die Sponsoren verteilt.
  • Am kommenden Freitag, 6. Dezember, um 17.30 Uhr wird der Nikolaus so auch an den Mercaden mit dem Schiff anlanden und nach dem Umzug durch die Altstadt werden kostenlos Stutenkerle an die Kinder dank der Unterstützung durch die Sponsoren verteilt.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Ein Erlös von 500 Euro aus dem Verkauf der Stutenkerle beim Lichterfest durch den Kreisverband Recklinghausen/Gelsenkirchen/Bottrop der Reservisten der Bundeswehr wurde für den vom Löschzug Dorsten-Altstadt organisierten Nikolauszug dem Löschzugführer Georg Fragemann (2. v. l.) von Anja Bellendorf (4. v. l.) von der Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt (DIA) und für den Verein "Sag ja! zu Dorsten" unter dem Sternenhimmel auf dem Markt in der Altstadt überreicht. Obermaat d.R. Helmut Mika (2. v. r.) und Fahnenjunker d.R. Armin Dille (4. v. r.) vertraten den Reservistenverband, der auch in diesem Jahr im Auftrage der DIA und des Vereins "Sag ja! zu Dorsten" – die beide die Finanzierung der jahrzehntelangen Tradition des Nikolauszuges in der Altstadt sicherstellen – aus Solidarität mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr den Verkauf organisiert hatte. Am kommenden Freitag, 6. Dezember, um 17.30 Uhr wird der Nikolaus so auch an den Mercaden mit dem Schiff anlanden und nach dem Umzug durch die Altstadt werden kostenlos Stutenkerle an die Kinder dank der Unterstützung durch die Sponsoren verteilt.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.