Großübung im Bürgerpark
THW bildet Einsatzkräfte im Umgang mit der Motorsäge aus

5Bilder

Altstadt. Am Samstag, 16. Februar, waren in Absprache mit der Grünflächenabteilung der Stadt Dorsten der Bürgerpark im Maria Lindenhof und der angrenzende Uferweg am Kanal für eine größere Übung des THW gesperrt. Gleich mehrere THW Ortsverbände schickten ihre Einsatzkräfte zur Motorsägen-Ausbildung.

Diese Ausbildung der THW Regionalstelle Gelsenkirchen, dazu gehören Datteln, Waltrop, Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Haltern, Marl, Herten, Gelsenkirchen, Gladbeck/Dorsten, Bottrop und Essen, wird seit Jahren vom Ortsverband Gladbeck/Dorsten organisiert. Die Ausbilder kamen dabei aus Dorsten, Haltern, Recklinghausen, Datteln und Essen.

Die Ausbildung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil, wobei der praktische Teil noch unterteilt wird in Sägen im Baumbiegesimulator und Sägen in der Natur. Im Bürgerpark wurde das Praktische mit dem Nützlichen verbunden. Neben dem Sägen und Fällen von Bäumen wurde der Umgang mit Bagger und Seilwinde geübt. Als guter Nebeneffekt: der Bürgerpark wurde wie geplant schon einmal lichtdurchfluteter gestaltet. In Zusammenarbeit mit der Stadt Dorsten wurden die entsprechenden Bäume nämlich vorher gut ausgewählt.

Fotos und Text: Bludau

Autor:

Sabrina Czupiol aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.