Tier der Woche

Boogie kam im Herbst letzten Jahres als Fundkatze zu uns.
Als Kitten einer wildlebenden Katze ist sie den Kontakt zu Menschen nicht gewohnt gewesen und daher noch etwas schüchtern. Mittlerweile lässt sie sich zum Spielen animieren oder mit Leckerchen anlocken. In ihrem neuen Zuhause muss man ihr die Zeit geben sich einzuleben und an alle neuen Eindrücke zu gewöhnen.
Sie sollte in ihrem neuen Zuhause nicht alleine sein, sondern einen Partner haben mit dem sie toben und spielen kann. Ebenso sollte ihr der Gang ins Freie ermöglicht werden. Kinder sollten bereits wissen, dass man Boogie ihren Freiraum lassen muss, wenn sie sich zurück zieht.

Bei Fragen oder Interesse an Boogie, können Sie sich gerne telefonisch (02362-76179) oder per E-Mail: th-dorsten@vodafone.de im Tierheim melden.

Autor:

Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck e.V. aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.