Unter Coronabedingungen
Volkstrauertagsgestaltung 2020 in Schermbeck

Die Gemeinde Schermbeck weist darauf hin, dass die Volkstrauertagsgestaltung unter der Berücksichtigung der Vorgaben zur Pandemie am 15. November 2020 stattfindet.

Nach der derzeitigen Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) ist auf die Abstände von 1,5 m und/oder Mund-/Nasenschutz zu achten.

Da verschiedene Chöre und Blaskapellen zur Unterstützung der Gestaltung des Volkstrauertages eingeladen werden, bittet die Gemeinde Schermbeck die mitwirkenden Personen/Gruppen um Beachtung der zusätzlichenHygiene- und Infektionsstandards:

Beim Singen und beim Musizieren mit Blasinstrumenten sind abweichend von den in der CoronaSchVO festgelegten Mindestabständen ein Mindestabstand von 2 m einzuhalten. Zwischen Darstellenden und Publikum müssen 4 m Mindestabstand gesichert werden.

Dies gilt für folgende von der Gemeinde Schermbeck koordinierten Veranstaltungen:

  • Ehrenmal Altschermbeck (Blaskapelle Einklang sowie Kath. Kirchenchor)
  • Ehrenmal Schermbeck (Männergesangverein Eintracht)
  • Ehrenmal Bricht (Männergesangverein Eintracht)
  • Ehrenmal Damm (Posaunenchor Drevenack)
  • Ehrenmal und Friedhof Gahlen incl. Ein-/Auszug Kirche sowie zu den Stätten der Kranzniederlegung (Männergesangverein Gahlen, Posauenchor)

Abschließend wird darauf hingewiesen, dass es aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens oder Absagen einzelner Gruppen zur Programmänderungen bzw. sogar zur Absage der Volkstrauertagsgestaltung kommen kann.

Quelle: Gemeinde Schermbeck

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen