Anzeige

Umweltbonus für Elektromodelle
Autohaus Borgmann finanziert 6.000 Euro Prämie vor

Das Autohaus Borgmann bietet für Opel Corsa Elektro Kunden eine außergewöhnliche Aktion: Die Vorfinanzierung des Bafa-Zuschusses.
7Bilder
  • Das Autohaus Borgmann bietet für Opel Corsa Elektro Kunden eine außergewöhnliche Aktion: Die Vorfinanzierung des Bafa-Zuschusses.
  • Foto: Bludau
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Das Autohaus Borgmann bietet für Opel Corsa Elektro Kunden eine außergewöhnliche Aktion: Die Vorfinanzierung des Bafa-Zuschusses.

Seit Juni diesen Jahres hat die Bundesregierung im Zuge des Konjunkturpaketes eine Innovationsprämie für Elektro- und Plug-in Hybridmodelle beschlossen. Der Staat verdoppelt seinen Anteil am Umweltbonus für Elektro- und Plug-in Hybrid Modelle.

Um den gesamten Zuschuss zu erhalten, muss ein Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle(BAFA) gestellt werden. Diesen finden Interessierte online auf der Webseite des Amtes. Allerdings kann der Antrag nicht im Vorfeld oder bei Kauf eines Elektro Fahrzeuges gestellt werden, sondern erst bei Zulassung des neuen Fahrzeuges. Dann muss aber auch direkt z.B. die Anzahlung bei der Bank geleistet werden und man hat die bis zu 6.000 Euro ja noch nicht.

Hier springt das Autohaus Borgmann ein und finanziert die bis zu 6000-Euro-Prämie ohne zusätzliche Kosten für vor. So kann die Prämie vom Staat direkt beim Kauf eingerechnet werden.
„Informieren Sie sich am besten direkt vor Ort in unserem Autohaus. Wir warten mit Spannung auf Sie“, bietet Inhaber Jörg Borgmann allen interessierten Kunden an an.

www.borgmann-autohaus.de

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen