Nach Brandstiftung
"Die Pommesbude" an der B 58 in Wulfen wird abgerissen

In diesen Tagen wird eine ehemalige Kult-Imbissstube an der Dülmener Straße (B 58) in Wulfen abgerissen.
2Bilder
  • In diesen Tagen wird eine ehemalige Kult-Imbissstube an der Dülmener Straße (B 58) in Wulfen abgerissen.
  • Foto: Bludau
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

In diesen Tagen wird eine ehemalige Kult-Imbissstube an der Dülmener Straße (B 58) in Wulfen abgerissen. Sie war durch einen Brand im Januar 2020 zerstört worden und hatte seit diesem Zeitpunkt nicht wieder geöffnet.

Aktuell werden das Aluminium Dach und die Stahlkonstruktion zerlegt und fachgerecht entsorgt. Auch der Rest des Geländes wird zurück gebaut. Ein Wiederaufbau oder ein Ersatz Neubau sind nicht geplant. Der Pachtvertrag für diesen Standort war ausgelaufen und so blieb dem Betreiber nur dem Abriss übrig. Das Grundstück an der B 58 gehört der Stadt, genau wie das benachbarte ehemalige und aktuell leerstehende Lehrerhaus direkt daneben.

Diese Imbissbude gehörte zur so im Volksmund genannten „Pommes-Meile“ von Wulfen. Trotz des Wegfalls gibt es immer noch drei Imbissbetriebe auf nur wenigen hundert Metern in Wulfen. Also gibt es trotz des Abriss Alternativen für den schnellen Snack.

Text und Fotos: Bludau

Lesen Sie dazu auch:

In diesen Tagen wird eine ehemalige Kult-Imbissstube an der Dülmener Straße (B 58) in Wulfen abgerissen.
In diesen Tagen wird eine ehemalige Kult-Imbissstube an der Dülmener Straße (B 58) in Wulfen abgerissen.
Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen