25-jährige Betriebszugehörigkeit bei den Cosanne Ingenieuren
Ehrung für Martin Hülsken

Martin Hülsken wurde für die langjährige Treue zu den Cosanne Ingenieuren eine Urkunde nebst Blumen und einem Geldgeschenk überreicht. Foto: Privat
  • Martin Hülsken wurde für die langjährige Treue zu den Cosanne Ingenieuren eine Urkunde nebst Blumen und einem Geldgeschenk überreicht. Foto: Privat
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Lembeck. Für 25-jährige Betriebszugehörigkeit bei den Cosanne Ingenieuren in Dorsten Lembeck wurde jetzt Martin Hülsken geehrt. Am 01. September 1994 begann der damals 32-jährige Staatlich geprüfte Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik bei den Cosanne Ingenieuren, denen er seit dieser Zeit treu blieb.

Martin Hülsken zählt als Projektleiter für die elektrotechnischen Gewerke zu den leitenden Angestellten des Ingenieurbüros. So hat er in den letzten Jahren vor allem Großprojekte im Krankenhausbau betreut, wie z. B. das bislang größte Elektroprojekt des Büros, das Krankenhaus St. Franziskus Mönchengladbach, mit einem Investitionsvolumen von über 30 Mio. € für die Elektro- und Fördertechnik.Der Jubilar wurde für die langjährige Treue zu den Cosanne Ingenieuren eine Urkunde nebst Blumen und einem Geldgeschenk überreicht.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.