Anzeige

Fußboden Rohlof eröffnet zweite Filiale in Hervest
Laminat-, Design-, Vinyl- und Parkettböden an der Halterner Straße

Der Hervester Fußboden-Spezialist Rohlof eröffnet am 3. August eine zweite Filiale an der Halterner Straße 50, direkt gegenüber vom Hellweg-Baumarkt.
2Bilder
  • Der Hervester Fußboden-Spezialist Rohlof eröffnet am 3. August eine zweite Filiale an der Halterner Straße 50, direkt gegenüber vom Hellweg-Baumarkt.
  • Foto: Ralf Pieper
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Laminat-, Design-, Vinyl- und Parkettböden an der Halterner Straße Hervest. Der Hervester Fußboden-Spezialist Rohlof eröffnet am 3. August eine zweite Filiale an der Halterner Straße 50, direkt gegenüber vom Hellweg-Baumarkt. Das neue Bodenstudio präsentiert aktuelle Laminat-, Design-, Vinyl- und Parkettbodentrends auf einer großzügigen Ausstellungsfläche. Hier kann der Interessent die ganze Vielfalt moderner Bodenbeläge live erleben.

In der Ausstellung findet man sowohl moderne Klassiker als auch die aktuellen Trends in Sachen Bodenbelag. Dabei setzt Geschäftsinhaber Florian Rohlof auf sorgfältig geprüfte Produkte von zuverlässigen Lieferanten und arbeitet hauptsächlich mit den Marktführern zusammen. Bei der großen Auswahl an Bodenbelägen, die Rohlof anbietet, ist dem Geschäftsführer eines besonders wichtig: Qualität ist bezahlbar! Das breite Sortiment bietet wir für fast jeden Geldbeutel die richtigen Bodenbeläge an.

Hervorzuheben ist die Vielzahl an großflächigen Mustern im neuen Studio, die dem Kunden einen ersten Eindruck vermitteln, wie der Fußboden bei ihm zuhause wirken kann. „Wir zeigen hier rund 200 verschiedene Musterböden“, beschreibt Florian Rohlof. „Einige davon sind großformatig verlegt, für eine bessere Beurteilung. Sollte das Passende nicht dabei sein, so sind in unserer Ausstellung im Hauptgeschäft am Hellweg 204 viele weitere Böden zu sehen.“

Vor Ort im neuen Fußbodenstudio berät Petra Kleczewski und hilft dabei den richtigen Fußboden zu finden – passend zu den Vorstellungen und Ansprüchen des Kunden. Wer noch keine konkreten Vorstellungen hat, wie der neue Fußboden aussehen oder welches Material es überhaupt werden soll, schlendert durch die Ausstellung und lässt sich von der Vielfalt inspirieren.

Schon als das Unternehmen Fußboden Service Rohlof am Hellweg 204 in Dorsten-Hervest im Jahr 2005 gegründet wurde, war das Ziel klar formuliert: Es sollte ein Handwerksbetrieb mit angeschlossenem Fachhandel ins Leben gerufen werden, der den hohen Anforderungen anspruchsvoller Kunden gerecht wird. Für Florian Rohlof und sein gesamtes Team ist Fußboden nicht einfach nur ein Bodenbelag, sondern Handwerk aus Leidenschaft.

Aus bescheidenen Anfängen heraus hat sich Fußboden Service Rohlof heute zu einem Spezialisten für alle Arten von Bodenbelägen entwickelt. Kundenservice wird groß geschrieben und das Unternehmen genießt weit über die Grenzen Dorstens hinaus einen hervorragenden Ruf. Mit der Eröffnung einer zweiten Filiale macht Geschäftsinhaber Florian Rohlof nun einen weiteren Schritt Richtung Zukunft. In der Ausstellung findet man sowohl moderne Klassiker als auch die aktuellen Trends in Sachen Bodenbelag. Dabei setzt Geschäftsinhaber Florian Rohlof auf sorgfältig geprüfte Produkte von zuverlässigen Lieferanten und arbeitet hauptsächlich mit den Marktführern zusammen.

Text und Fotos: Ralf Pieper

Der Hervester Fußboden-Spezialist Rohlof eröffnet am 3. August eine zweite Filiale an der Halterner Straße 50, direkt gegenüber vom Hellweg-Baumarkt.
In der Ausstellung findet man sowohl moderne Klassiker als auch die aktuellen Trends in Sachen Bodenbelag. Dabei setzt Geschäftsinhaber Florian Rohlof auf sorgfältig geprüfte Produkte von zuverlässigen Lieferanten und arbeitet hauptsächlich mit den Marktführern zusammen.
Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.