IHK-Sprechtag
Unternehmensnachfolge richtig planen

Der nächste Sprechtag „Unternehmensnachfolge“ der IHK Nord Westfalen findet am Donnerstag (25. Februar) als Videokonferenz statt.

Im vertraulichen Gespräch mit einem Rechtsanwalt und einem IHK-Nachfolgeexperten können insbesondere rechtliche Sach-verhalte geklärt werden. Auf Wunsch werden Inhaber und Nach-folger gemeinsam beraten. „Eine Unternehmensnachfolge ist stets komplex.

Um den Prozess strukturiert umzusetzen, sind für die Beteiligten eine Vielzahl von Fragen zu klären“, erklärt IHK-Referent Michael Meese. Laut einer IHK-Studie fühlt sich nur knapp die Hälfte der befragten Inhaber gut auf den Nachfolge-prozess vorbereitet. Die Teilnahme am IHK-Sprechtag ist kos-tenfrei, eine Anmeldung erforderlich bei Wilma Haase, Tel. 0251 707-219, oder im Internet: www.ihk-nw.de, Nr. 156120521.

Quelle: IHK Nord Westfalen

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen