Kirche und Kino zeigt „Die Unsichtbaren – Wir wollen leben“

Wann? 06.02.2018 20:00 Uhr

Wo? Central Kino Center Dorsten, Borkener Str. 137, 46284 Dorsten DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Dorsten: Central Kino Center Dorsten |

Holsterhausen. Zu ihrer nächsten Filmvorführung in ihrer Reihe „Kirche und Kino“ lädt die Evangelische Erwachsenbildung im Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten am Dienstag, 6. Februar um 20 Uhr ins Central-Kino, Borkener Straße 137, ein. Auf dem Programm steht die deutsche Dokumentation „Die Unsichtbaren – Wir wollen leben“ aus dem Jahr 2017.

Zum Inhalt: Im Februar 1943 erklärt das NS-Regime, dass in der Reichshauptstadt Berlin keine Juden mehr leben. Einige von ihnen konnten sich aber vor den Schergen Adolf Hitlers in den Untergrund flüchten.
Die junge Hanni Lévy gehört zu den Untergetauchten. Sie versucht, am Ku`damm mit blond gefärbten Haaren unerkannt zu bleiben. Cioma Schönhaus fälscht Pässe, mit denen er dutzenden Juden das Leben rettet – und schafft es dank des damit verdienten Geldes, ein einigermaßen normales Leben zu führen.
Eugen Friede ist bei einer deutschen Familie untergekommen, er bekämpft des Nachts das nationalsozialistische Regime mit in einer Widerstandsgruppe hergestellten Flugblättern und tarnt sich tagsüber in der Uniform der Hitlerjugend,
Regisseur Claus Räfle, mehrfach preisgekrönter TV-Dokumentarist, interviewte für seinen Film einige Zeitzeugen und machte das Material zur Grundlage für seine kraftvolle Doku-Fiktion. Darin kombiniert er die Gespräche mit nachgestellten Spielszenen und schildert exemplarisch den Überlebenskampf von vier Berlinern jüdischen Glaubens.

Karten können zum Preis von sechs Euro im Central-Kino unter Tel.: 02362/949392 vorbestellt werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.