Nach Umbau mit großer Feier wiedereröffnet : Autohaus MOHAG erstrahlt im neuen Glanz

Foto: Bludau
Dorsten: MOHAG Sprungmann |

Dorsten. Am Samstag feierte das Autohaus MOHAG Automobile Sprungmann GmbH, an der Marler Straße 135, seine große Wiedereröffnung. Nach Umbau der Ford-Ausstellungshalle und der Serviceannahme nutzten zahlreiche Gäste die Chance sich die neu gestalteten Räumlichkeiten bei einem tollen Fest und besten Wetter anzuschauen.

Geschäftsführer Oliver Sprungmann präsentierte an diesem Tag sichtlich stolz die modernen Räumlichkeiten. „Die komplette Gebäudefront inklusive Ausstellungshalle und Serviceannahme sind nun zeitgemäß und modern gestaltet worden. Mit der Neugestaltung des Volvo-Showrooms vor zwei Jahren, haben wir nun beste Voraussetzungen beide Marken adäquat und ansprechend zu präsentieren“, sagt Oliver Sprungmann.

Am gleichen Tag wurde auch der lang erwartete neue Ford Focus vorgestellt.
Hier wurde das Angebot einer Probefahrt gerne angenommen. Natürlich wurden aber auch die Möglichkeit weitere Fahrzeuge der aktuellen Modellpalette der Marken Ford und Volvo zu begutachten, reichlich genutzt.

Neben den vielen optischen Neuerungen für Augen und Sinne, gab es auch gutes Essen und leckere Getränke bei der Wiedereröffnung. Ein Food-Truck hatte leckere Burger in verschiedenen Variationen im Angebot. Und auch musikalisch wurde die Veranstaltung an der Marler Straße 135 von Live-Musik begleitet.

Marian Kuprat, ein in Haltern am See geborene Sänger und Songwriter, und sein Musikpartner sorgten mit ihrer kraftvollen Indie-Folk Musik für das passende Ambiente. Oliver Sprungmann präsentierte an diesem Tag auch einen Ford Mustang GT-Rennwagen, mit dem er am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teilnahm. Auch hieran war das Interesse der Gäste groß.

Text und Fotos: Bludau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.