Treffpunkt Altstadt: „Clubraum Konzert Dorsten“

Wann? 19.05.2017 19:00 Uhr

Wo? Treffpunkt Altstadt, Auf der Bovenhorst 9, 46282 Dorsten DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Mosquito Mashup. (Foto: Privat)
 
Bonafide Heroes. (Foto: Privat)
Dorsten: Treffpunkt Altstadt |

Altstadt. Sparkasse Vest und Rock-Forum Dorsten präsentieren am 19. Mai ein neues Clubraum Konzert mit jungen, neuen Bands aus Dorsten und dem Umkreis. Es spielen: SoundDefekt (Hamm), Bonafide Heroes (Dorsten), Mosquito Mashup (Dorsten) und Tizzle (Herten).

SoundDefekt

„Irgendwo scheint der Himmel für uns blau!…“, so beginnt der Refrain des Liedes „Vorangehen“ der Band SoundDefekt aus Hamm. Ein Refrain, den man nicht mehr leicht aus dem Ohr bekommt. Der Titel ist Programm. Die 2016 gegründete vierköpfige Band hat ein großes Ziel: Ausbrechen aus dem staubigen Bandkeller und hinausstürmen in die weite Welt, um Menschen mit ihrer fetzigen pop-punkigen Rockmusik zu begeistern. Inspiriert ist die Musik von Bands wie Madsen, Kraftklub, Massendefekt, Sum41 und Farin Urlaub. Die Texte handeln von alltäglichen Situationen und Problemen, in die sich jeder Zuhörer gut hineinversetzen kann. Gesungen wird hier über gesellschaftskritische Probleme, aber auch über Themen wie Liebe und Freundschaft. Die Lieder sind von ihrer Art und Thematik zwar durchaus abwechslungsreich, verlieren dabei aber nie die Verbindung zu ihren rockigen Wurzeln. Trotzdem sind die Songs wegen ihrer Texte und Melodien sehr eingängig. Ohrwurmfaktor garantiert. Zu dieser Musik kann man nicht ruhig sitzen bleiben, sondern man will und muss sich bewegen. Appelliert wird auch an die Zuschauer. Mitsing-Passagen und tanzbare Beats machen den Live-Auftritt der vier Jungs zu einem echten Spektakel.

2016 war bereits ein vielversprechendes Jahr mit vielen Auftritten. Neben den Gigs in diversen Jugendzentren, waren wohl die größten Highlights der Besuch des
Kleinlautfestivals in Hamm und der Support der bekannten Karnevalsband „Cat Ballou“ in Leverkusen. Doch hierbei soll es nicht bleiben. Mitte 2017 erscheint endlich die erste EP der Truppe und es finden weitere Live-Auftritte statt, sowohl in NRW als auch in Niedersachen. Mitglieder sind Hendrik Perlbach (Vocals + Rhythmus Gitarre + Piano), Stefan Neufeld (Vocals + Lead Gitarre), Joost Kettermann (Bass) und Nils Schöpe (Drums).

Bonafide Heroes

Hard-Rock aus dem Ruhrgebiet. Gegründet im Januar 2015. Erster Auftritt im November 2016 im Treffpunkt Altstadt (Dorsten). Die Jungs von Bonafide Heroes spielen eine gute Mischung aus harten Rocknummern und soften Balladen. Überwiegend eigene Songs, aber auch ein paar Cover dürfen nicht fehlen. Kleine Änderungen in der Aufstellung und der Musikrichtung vor etwa einem Monat und die Band startet seitdem voll durch.

Mosquito Mashup

Eine 5-köpfige junge Band, die man erleben sollte. Es gibt viele Worte, die diese 5 „Knalltüten“ beschreiben könnten. Doch um wirklich herauszufinden wie sie sind, muss man sie einfach Live genießen. Mosquito Mashup haben zwar noch keine lange Bandhistorie, dafür aber schon einige „Pokale“ im Regal. Beim SPH-Bandcontest konnten sie sich bis ins Finale kämpfen. Sie spielten – als Gewinner des SSBO-Contests – beim SSBO-Festival neben Größen wie Onkel Tom.

Die Musik ist in dem Stil des Punk-Rocks einzuordnen, wobei auch Einflüsse aus dem Metal einfließen. Melodische und harte Riffs gehören zum Repertoire und bieten dem Zuhörer ein unglaubliches Erlebnis der guten Laune. Melodische Melodien führen noch dazu, dass man den Tanzdrang verspürt.

TIZZLE

Gewinner des S-Clubraum Contest 2016: Tizzle aka Der Mondmann aka Tim wurde im Februar 1986 in einer Kleinstadt (Herten) im Ruhrgebiet geboren. Seit 2003 dem HipHop verfallen, schlägt er sich durch ein Getümmel von schlechten und weniger schlechten Rappern. Sein Training absolvierte Tizzle in den folgenden Jahren aber nicht allein. Er und seine Weggefährten waren als Crew unter dem Namen HTR aktiv und konnten zahlreiche Auftritte und beachtliche Besucherzahlen der alten Homepage verzeichnen. Mit der Zeit würden sie trotz allem weniger bis nur noch Tkay & Tizzle blieben. Die beiden setzen ihre Reise unter dem Namen SchwarzWeiss fort.

Aber Tizzle veröffentlichte zu dieser Zeit auch sein erstes Solo-Projekt „TizzleTape1: Der Weg in die Freiheit“ kostenlos im Internet. Er trifft auf Pensive & D-Flow und sammelt erstmals Live-Erfahrungen mit anderen Künstlern und vor größerem Publikum. Es folgen zwei weitere Mixtapes (TizzleTape2: Real Talk und TizzleTape3: Rebel Music) sowie diverse Remixe, Features (Olli Banjo, Separte, Kyra, VisaVie u.v.m.) und einzelne Tracks. Tkay & Tizzle rockten Deutschlandweit die Bühne (Köln, Duisburg, Frankfurt, Berlin, Düsseldorf, Chemnitz, Stuttgart u.v.m), spielten Theater (Wuppertal, Herten, Frankreich) und startet in Kooperation mit der Stadt Herten und dem Bürgermeister diverse Workshop-Projekte für Kinder und Jugendliche. Sie eröffneten zusammen mit Ellisto ein gemeinsames Tonstudio und feilten dort ein weiteres Jahr an ihren Skills. 2009 erschien dann die SchwarzWeiss-EP der beiden Lebenskünstler & Tizzles Grenzenlos-EP als Solo-Projekt. Diese beiden Werke zeigen erstmals einen ausgereiften Tizzle der nach langer Entwicklungsphase endlich seinen Stil gefunden hat. Stets bemüht arbeitet er an neuen Songs und schreibt auch weiter Blöcke voll. „Derzeit lebt Tizzle auf dem Mond, trinkt Mineralwasser und lauscht den Klängen des jungen Ray Charles.“

Stattfinden wird das Ganze im Treffpunkt Altstadt, Auf der Bovenhorst 9, 46282 Dorsten. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf und an der Abendkasse jeweils 7 Euro, im Kauf einer Vorverkaufskarte ist jedoch 1 Gratis-Getränk enthalten. Weitere Infos unter 02362 / 50967 (Treffpunkt Altstadt) oder mail@treffpunkt-altstadt.de.

Quelle: Treffpunkt Altstadt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.