Nachrichten - Dortmund-City

Kultur
2 Bilder

25. Jazztage Dortmund
Nordic Piano Trio mit Tord Gustavsen

Die 25. Jazztage Dortmund im domicil in der Hansastraße werden am Wochenende mit gleich 4 Veranstaltungen. Neben der Avantgarde/Hybrid/Jazz-Formation "Killing Popes" am Fr 16.11. 20 h, der Piano-Star Tord Gustavsen mit seinem Trio am Sa 17.11. 20 h sowie das internationale Global-Music-Trio JMO am Sonntag 18.11. gleich zweimal, um 16 h als Familienkonzert für Kinder im Grundschalter und um 20 h als Konzert für Erwachsene. Tord Gustavsen: Destillierte Magie Tord Gustavsen ist zweifellos...

  • Dortmund-City
  • 16.11.18
  • 8× gelesen
  • 1
Ratgeber
Den Zauber der Klangschalen entdecken im Workshop beim Ev. Bildungwerk

Zauber der Klänge - neue entdecken!

Das Ev. Bildungswerk lädt am 1. Dezember ab 11:00 Uhr zur Einstimmung in den Advent zu einer ganz besonderen Veranstaltung ein: Im Workshop "Zauber der Klänge - neue entdecken!" können Kinder von 6 bis 12 Jahren mit einem Eltern- oder Großelternteil mit Klangschalen und Gong experimentieren und schauen, wie die Töne sie verzaubern. In einer anschließenden Fantasiereise macht sich die Gruppe entspannt auf den Weg ins Abenteuerland. Das Angebot findet im Reinoldinum, Schwanenwall 34 statt und...

  • Dortmund-City
  • 16.11.18
  • 8× gelesen
Kultur

Im Kinovergleich liegt Dortmund auf dem 2. Platz

Der November ist für mich der klassiche Kinomonat. In dieser Zeit kommen meist viele gute Filme raus und man hat kein schlechtes Gewissen, einen grauen Novembertag im Kino zu verbringen. Auch in diesem Jahr wird der zweite Teil der "Phantastischen Tierwesen" von J.K. Rowling wieder Millionen Zuschauer vor die Leinwand locken. Anlässlich dazu hat das Reiseportal 5vorFlug die Kinopreise in den 20 größten Städten Deutschlands miteinander verglichen. Dortmund liegt in diesem Ranking auf dem 2....

  • Dortmund-City
  • 16.11.18
  • 7× gelesen
Politik

Die Benachteiligung von Frauen muss endlich ein Ende haben
Soroptimistinnen

Soroptimist International ist eine lebendige, dynamische und weltweit größte Organisation berufstätiger Frauen, die sich als „sorores optimae“ bezeichnen, Schwestern, die das Beste für Frauen im gesellschaftspolitischen Sinne erreichen wollen. Gegründet wurde Soroptimist International im Jahr 1921 in den USA und 1930 in Deutschland. Inzwischen haben wir weltweit über 80.000 Mitglieder. Der Soroptimist Club Dortmund setzt sich erfolgreich u.A. für die „Bunte Schule“, „Frauen helfen Frauen“ und...

  • Dortmund-City
  • 15.11.18
  • 11× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Ab Montag können Dortmunder Kindern wieder Weihnachtswünsche erfüllen.
2 Bilder

Dortmunder Verein interAktion sucht dringend Raum
Aktion erfüllt Kinderwünsche

In der Vorweihnachtszeit veranstaltet der Verein interAktion wieder die Aktion Kinderwünsche. Hierbei können sich Kinder mit finanziell schwachem Hintergrund, die in Dortmunder Kindergärten oder anderen Einrichtungen betreut werden, ein kleines Geschenk zu Weihnachten wünschen. Dieser Wunsch kann von Dortmundern erfüllt werden. Dieses Jahr hängen die Wunschzettel ab Montagabend, 19. November, in der Berswordt-Halle und in allen Dortmunder BVB-Fanshops. Die letzten Geschenke können am Freitag,...

  • Dortmund-City
  • 15.11.18
  • 10× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Gern nahmen sich Ausbilder von 50 Unternehmen Zeit, um im Keuning-Haus potentielle Nachwuchskräfte vorab persönlich kennen zu lernen.
2 Bilder

50 Unternehmen boten bei der IHK-Aktion 500 Ausbildungsplätze an
500 Jugendliche nutzen Azubi-Speed-Dating

Einen ganz persönlichen Eindruck von den Bewerbern und von ihren zukünftigen Ausbildern konnten junge Dortmunder und Unternehmer beim Azubi-Speed-Dating der IHK im Keuning-Haus gewinnen. Deshalb kam die Aktion, die 50 Ausbildungsbetriebe nutzen, um 500 Ausbildungsstellen für 2019 anzubieten, auch so gut an. Zehn Minuten lang lernten sich Unternehmer und zukünftige Nachwuchskräfte kennen. Vorab gab die IHK den Bewerbern für das erste Date mit dem Chef den Tipp vorbereitet, interessiert,...

  • Dortmund-City
  • 15.11.18
  • 17× gelesen
Ratgeber

Notdienste
Apotheken-Notdienst City 17.-21.11.2018

Samstag, 17.11. Münster-Apotheke, Münsterstr. 45, Tel. 813310 Sonntag, 18.11. Hirsch-Apotheke, Ostenhellweg 61, Tel. 525270 Montag, 19.11. Stein-Apotheke, Leopoldstr. 10, Tel. 7281010 Dienstag, 20.11. Westfalen-Apotheke, Hohe Str. 71, Tel. 121363 Mittwoch, 21.11. Max & Moritz-Apotheke, Krimstr. 2, Tel. 818587 Infos über weitere Notdienst-Apotheken: www.akwl.de und kostenlos unter Tel.  0800 002 2833 Im Notfall: Ärztlicher Notdienst: Tel. 116 117...

  • Dortmund-City
  • 15.11.18
  • 4× gelesen
Wirtschaft
Der Bläserchor Melanchthon ist schon zu einem festen Bestandteil auf dem Adventmarkt geworden, Foto: Rüdiger Beck

Attraktives Programm für die Marktbesucher
Adventmarkt auf dem Davidis Markt

Das Stadtbezirksmarketing Innenstadt Ost lädt am 15. Dezember wieder zum traditionellen Adventmarkt auf dem Davidis Markt ein. Die Marktbesucher können sich bei familiärer Atmosphäre an den Marktständen und in den anliegenden Geschäften wieder auf Spezialitäten und Produkte aus der Region freuen. Darüber hinaus gibt es ein attraktives Programm, das um 10.00 Uhr mit dem Bläserchor Melanchthon startet. Ab 11.00 Uhr sorgt die Franziskus Grundschule für Unterhaltung. Ergänzende...

  • Dortmund-Ost
  • 14.11.18
  • 24× gelesen
Wirtschaft
Auf Robotertechnik setzt Amazon im Logistikzentrum, in dem im Weihnachtsgeschäft in einer Woche 10 Millionen Artikel bearbeitet werden. Die Robotertechnologie ziele nicht darauf ab, Arbeitsplätze wegzurationalisieren, sondern die Arbeit für die Mitarbeiter einfacher zu machen, betont der Standortleiter des Versandriesen.
8 Bilder

1650 Logistiker versenden bei Amazon mit 14 Robotern 10 Mio. Artikel in einer Woche
Neuer Kollege im Käfig

Hinter grauen Gittern greift ein starker Arm zu. Packt Kisten, erkennt, wo sie hin müssen und bringt sie auf den richtigen Weg. Er ist einer von den „Unbefristeten“ bei Amazon. Der Roboter arbeitet ganz ohne gelbe oder orange Warnweste, dafür aber im Käfig mit 13 anderen ABB-Robotern erst seit kurzem im Logistikzentrum. Hier auf dem Gelände der alten Westfalenhütte beginnt die Zukunft. Hier arbeiten Roboter und Menschen Hand in Hand. 2 Millionen Artikel brachten sie am Mittwoch gemeinsam von...

  • Dortmund-City
  • 14.11.18
  • 25× gelesen
Kultur
Freuen sich Samstag auf viele Musikfans: die Wohnzimmerband, Band Herr Meier, Eddie Arndt, Woodpecker, Christopher vom "Mit Schmackes", Anika vom "Lokales im Kreuzviertel".
5 Bilder

Eintritt frei zu Konzerten am Samstag
Kreuz4tel Live

Live präsentiert sich das Kreuzviertel am Wochenende: "Kreuz4tel-Live" lädt Samstag, 17. November, zum Zug durch acht Lokale und Kneipen ein. Überall gibt's ab 20 Uhr Livemusik bei freiem Eintritt. Oldies, Rock, Blues, Latin, Pop und mehr wird gespielt. Im Allegro unterhält Rocker "Rocco Wiersch" solo mit Akustikrock. Im Hotel Drees spielt die Band „Woodpecker“ Coversongs aus den 70er Jahren bis heute. Die Ruhrrock-Gipsy-Pop-Band "Herr Meier" ist im Bürgermeister Lindemann zu Gast. Das erste...

  • Dortmund-City
  • 14.11.18
  • 43× gelesen
Sport

FS 98 veranstaltet Turnshow
Proben für 'It's Magic' laufen auf Hochtouren

Als besonderen Höhepunkt im Jubiläumsjahr veranstaltet der Freie Sportverein von 1898 Dortmund e.V. die Turnshow 'It's Magic'.  Der FS 98 Dortmund feiert das 120-jährige Bestehen. Das Besondere an der Show: Kinder müssen keinen Eintritt zahlen. 'It's Magic' erzählt die Geschichte eines kleinen Mädchens, das im Traum einen Besuch im Disneyland geschenkt bekommt. Dort wird das Mädchen von der Fee Tinkerbell von einer Disney-Geschichte zur nächsten geführt. Die Kindergruppen der Turnabteilung...

  • Dortmund-City
  • 13.11.18
  • 13× gelesen
Kultur
Am Gedenktag am Karl-Schiller-Berufskolleg ein sichtbares Zeichen für ein tolerantes und friedliches Miteinander gesetzt.

Gedenken im Karl-Schiller-Berufskolleg
Zeitzeugen berichten Schülern von ihrer Flucht vor den Nazis

Einen emotionalen Gedenktag gegen das Vergessen gestalteten Schüler des Karl-Schiller-Berufskollegs am 80. Jahrestag der Reichspogromnacht. Neben den Zeitzeugen Erika Rosenberg-Band und Bert Woudstra, die über ihre persönlichen Fluchterfahrungen in der Zeit des Nationalsozialismus berichteten, kamen  Schüler zu Wort, die sehr emotional über ihre Gedanken und Gefühle während ihrer Kursfahrt nach Auschwitz berichteten. Bewegender Abschluss dieses Veranstaltungsteils war der Auftritt des Chores...

  • Dortmund-City
  • 13.11.18
  • 41× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Verein bekämpft Kinderarmut
Town & Country Stiftung unterstützt Kinderlachen e.V. mit Spende in Höhe von 1.000 Euro

Der Kinderlachen e.V. unterstützt sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, deren Familien sich die essentiellsten Dinge des Alltags finanziell nicht leisten können. Unter anderem werden diese Kinder durch die Anschaffung von Möbeln, wie Betten und Schreibtische, unterstützt. Für das bemerkenswerte Engagement wurde der Verein mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert. Der Kinderlachen e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die kindliche Entwicklung und gesellschaftliche...

  • Dortmund-City
  • 12.11.18
  • 10× gelesen
Politik
 Jedes Jahr sollen 200 neue Sozialwohnungen gebaut werden, dies begrüßen Vertreter der Wohnungswirtschaft, der Eigentümer und Bauträger bei der Unterzeichnung der Zielvereinbarung von Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Ministerin Ina Scharrenbach im Rathaus.
v.l.:   Rolf Schettler,  Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Ministerin Ina Scharrenbach, Alexander Rychter

Bis 2022 erhält Dortmund ein Globalbudget über insgesamt 140 Mio. Euro für die Realisierung von öffentlich gefördertem Wohnungsbau.
200 neue Sozialwohnungen

Ministerin Ina Scharrenbach und Oberbürgermeister Ulrich Sierau unterzeichneten eine Zielvereinbarung über ein Globalbudget zwischen dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes mit der Stadt. Bis 2022 erhält Dortmund ein Globalbudget über insgesamt 140 Mio. Euro für die Realisierung von öffentlich gefördertem Wohnungsbau. Jährliches Budget wurde angehobenMinisterin Ina Scharrenbach weist darauf hin: „Der Bedarf an zusätzlichem Wohnraum ist in Dortmund als...

  • Dortmund-City
  • 12.11.18
  • 32× gelesen
Ratgeber

Notdienste
Apotheken-Notdienst City 14.-18.11

Mittwoch, 14.11. Hafen-Apotheke, Mallinckrodtstr. 230, Tel. 823188 Donnerstag, 15.11. Apotheke im WEZ, Bornstraße 160, Tel. 9812920 Freitag, 16.11. Zeppelin-Apotheke, Beurhausstr. 21, Tel. 140754 Samstag, 17.11. Münster-Apotheke, Münsterstr. 45, Tel. 813310 Sonntag, 14.11. Hirsch-Apotheke, Ostenhellweg 61, Tel. 525270 Infos über weitere Notdienst-Apotheken: www.akwl.de und kostenlos unter Tel.  0800 002 2833 Im Notfall: Ärztlicher Notdienst: Tel. 116 117...

  • Dortmund-City
  • 12.11.18
  • 4× gelesen
LK-Gemeinschaft
"Showtime" ist ein Familienspiel, das auch für Wenig-Spieler gut geeignet ist.
3 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Showtime, der Kinospaß für die ganze Familie

Hallo, liebe Lokalkompass-Gemeinde, Heute will ich Euch in unserer Reihe Spielekompass eine Neuerscheinung aus dem Hause Pegasus vorstellen. „Showtime“ ist ein Familienspiel für zwei bis vier Spieler ab acht Jahre. Die Grundidee ist einfach. Es ist Kinozeit und es gilt für die Spieler ihre Spielfiguren so im Kinosaal zu platzieren, dass sie möglichst viele Vergnügungspunkte kassieren. Und wir alle wissen, dass es viele Möglichkeiten gibt, einem dem Spaß am Filmabend zu ruinieren. Sei es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.11.18
  • 131× gelesen
  • 3
Kultur
4 Bilder

"Mitmach-Weihnachtsmarkt" der Vincenz-von-Paul-Schule

Am 28.11.2018 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr öffnen sich wieder die Pforten der Vincenz – von – Paul – Schule. Lassen Sie sich durch unser Bühnenprogramm auf die Adventszeit einstimmen. Dieses beginnt um 15.00 Uhr im großen Saal des St. Vincenz Jugendhilfe Zentrums. Danach genießen Sie bei Kaffee, Kuchen und Grillwürstchen die Aktionen auf unserem Weihnachtsmarkt. Als Highlights bieten wir zum Abschluss eine Tombola und eine fulminante Feuershow. Wir freuen uns auf Ihren Besuch Dorothee...

  • Dortmund-Nord
  • 11.11.18
  • 11× gelesen
Kultur
Noch wird in Schulen und Kindergärten an Laternen gebastelt, am Samstag werden sie beim großen Laternenumzug durch die Nordstadt auf dem Weg zum Keuning-Haus leuchten.

Großer Umzug durch die Münsterstraße zum Keuning-Haus
Laternen leuchten

Die IG Münsterstraße und das Dietrich- Keuning- Haus laden wieder zum großen Laternenumzug in der Münsterstraße ein. Und St. Martin reitet hoch zu Ross am Samstag, 10. November, um 18.15 Uhr voraus. Alljährlich veranstalten die IG-Münsterstraße und das Dietrich-Keuning-Haus gemeinsam einen traditionellen St. Martinszug durch die Nordstadt. Treffpunkt ist der Eisengießer-Brunnen am Steinplatz, Ecke Münsterstraße/Heiligegartenstraße. Um 18.15 Uhr startet der große Umzug mit vielen Kindern,...

  • Dortmund-City
  • 08.11.18
  • 65× gelesen
Kultur
Zwei Dortmunder Schulen erhielten den schul.inn.do-award 2018.

Engagement gegen Rassismus wurde belohnt
Zwei Schulen mit Preis ausgezeichnet

Die Droste-Hülshoff-Realschule und das Westfalen-Kolleg erhielten den schul.inn.do-award 2018 für ihr Engagement gegen Rassismus. Mit den Schülern freuten sich: Renate Tölle (vorne, 2.v.r.), stellv. Vorsitzende schul.inn.do e. V., Dr. Anja Wieber (l.), Westfalen-Kolleg, Maria Backhaus-Görges (2.v.l.), Vorstand schul.inn.do, Heike Fortmann-Petersen (3.v.l.), Schulleiterin Droste-Hülshoff-Realschule, Elke Podany (5.v.r.), Droste-Hülshoff-Realschule (Projektleitung), Andreas Roshol (4.v.r.),...

  • Dortmund-City
  • 08.11.18
  • 12× gelesen
Kultur
Willi Garth (l.) und Gunter Kleinhans vor dem Panaoramabild von Phoenix West
11 Bilder

Geschichte
Vom Puddelofen bis zur Thomasbirne

Willi Garth ist wohl der Fachmann, wenn es um die Hörder Heimatgeschichte geht. Er hat nicht nur lange Jahre selbst bei Hoesch gearbeitet und in der sogenannten „Tull-Villa“ seinen Arbeitsplatz gehabt, er hat auch zu fast allen Themen in Hörde geforscht. Kein Wunder, dass er sich auch mit dem Gelände von Phoenix West auskennt. „Der erste Hochofen dort wurde 1853 gebaut, am 25. Februar 1854 gab es den ersten Abstich“, erklärt er. „Vom Gelände her und der Anbindung zum Phoenix-Werk war Phoenix...

  • Dortmund-City
  • 08.11.18
  • 15× gelesen
Kultur
Die Warsteiner Music Hall, eingedeckt für eine Galaveranstaltung.

Veranstaltungen
Warsteiner Music Hall zieht erste Bilanz

Vor fast einem Jahr öffnete die Warsteiner Music Hall auf Phoenix West, den Dortmundern ist sie besser als Phoenixhalle bekannt, mit dem Eröffnungskonzert der Fantastischen Vier zu ihrer Captain Fantastic Tour. Wie sieht der Chef der Betreiber-Agentur Alex Richter, Vergangenheit und Zukunft der Eventhalle? "Zunächst kann man sagen, dass das erste Konzert aus dem Stand ausverkauft war und die ganze Organisation perfekt gelaufen ist", bilanziert Richter die Eröffnung. "Die Künstler haben sich...

  • 08.11.18
  • 22× gelesen
Sport
Frühmorgens ist das Gelände auf Phoenix West noch ruhig und bietet sich zum entspannten Rollen an.
7 Bilder

Sport
Rollen auf Phoenix West

Sie suchen einen wirklich exklusiven Sport? Abseits von Golf und Fallschirmspringen? Dann sollten Sie sich über das Cross-Skaten informieren. Weniger als zehn Aktive gibt es in Dortmund, und es ist sowohl gesund als auch entspannend. Julia Hillebrandt und Cornelius Jorg sind zwei von ihnen. Jorg war lange Zeit aktiver Biathlet, nun gibt er Kurse im Biathlon und im Cross-Skating, auch Sommer-Ski genannt. Jorg und Hillebrandt sowie andere Aktive treffen sich regelmäßig auf Phoenix West, um...

  • 08.11.18
  • 32× gelesen
Politik
So soll der Komplex rund um den Hochofen einmal aussehen.
7 Bilder

Nachhaltigkeit
Blaues Wunder am Hochofen

Wer kauft eigentlich einen stillgelegten Hochofen? Und was macht er damit? Gerben van Straaten mit dem Unternehmen World of Walas hat es getan. Kürzlich wurde der Kaufvertrag für den Hochofen und die dazugehörige Schalthalle unterzeichnet, im nächsten Jahr sollen die Bauarbeiten an der Schalthalle beginnen, aber für was genau? Auf den Visialisierungen der Architekten sieht man zunächst mal Blau, viel Blau. "The Fourth Wave", die vierte Welle, heißt das Gebäude. Die Welle soll nicht nur den...

  • Dortmund-Süd
  • 08.11.18
  • 40× gelesen
Kultur

Katholisches Forum Dortmund
Ökumensiche Friedesdekade

Die ökumenische Friedensdekade findet vom 11.-21.November 2018 statt. “Krieg 3.0” warnt vor der ‘Eskalation von Konflikten, denn die Hemmschwelle zur Kriegsführung sinkt weiter. Die Friedens-Dekade drängt auf Abrüstung und umfassende zivile Friedenslösungen.. Deshalb laden wir (das Katholische Forum) Sie am Dienstag, 20.11.2018 um 12.30.Uhr in der Propsteikirche zu einem Friedensgottesdienst ein. Dazu allen ein herzliches Willkommen

  • Dortmund-City
  • 07.11.18
  • 1× gelesen
Kultur
Kostüme der Oper "Die Zauberflöte" werden im Opernhaus versteigert.
2 Bilder

Theater Dortmund läutet am Wochenende Karnevalszeit ein
Großer Kostümverkauf in der Dortmunder Oper

Das Theater Dortmund verkauft und versteigert einen Teil seines Kostümbestands. Samstag, 10. November, von 10 bis 17 Uhr und Sonntag, 11. November, von 12.30 bis 15 Uhr können rund 2500 Kostüme im Foyer der Oper erworben werden. Besonderer Höhepunkt ist die Versteigerung ausgefallener Kostüme der Oper Die Zauberflöte durch den Intendanten der Oper Dortmund, Heribert Germeshausen. Das Theater produziert Opern, Ballette, Schauspiele sowie Kinder- und Jugendstücke am laufenden Band. Kein noch...

  • Dortmund-City
  • 07.11.18
  • 45× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die Caritas-Koch-Azubis Melissa Glock, Alexander Blasczyk und Sarah Allmeroth beginnen ihre Ausbildung.
2 Bilder

Im Joseph-Cardijn-Bildungshaus bewirtet das junge Team Mitarbeiter und Gäste
Caritas bildet Köche aus

Ihr neues Bistro hat die Caritas Dortmund jetzt im Joseph-Cardijn-Bildungshaus eröffnet. Zugleich wurden die drei Auszubildenden begrüßt, die im September ihre Ausbildung zum Koch begonnen haben. Es ist das erste Mal, dass bei der Caritas junge Köche ausgebildet werden. Dies wurde im Rahmen eines Projekts mit finanzieller Unterstützung der Caritas-Gemeinschaftsstiftung ermöglicht. Der Arbeitsmarkt in Deutschland hat sich deutlich erholt. „Dennoch sind in Dortmund mehr als 30.000 Menschen ohne...

  • Dortmund-City
  • 07.11.18
  • 31× gelesen
Ratgeber
Beim Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaumpark wird es dieses Jahr eine breitere Brücke geben, die als ehemalige Panzerbrücke der Bundeswehr auch stabiler ist.
27 Bilder

Eine Reihe von Neuerungen
Lichterweihnachtsmarkt wird größer: Breitere Wege und mehr Attraktionen im Fredenbaumpark

Tausende Lichter bringen die Bäume zum Funkeln: Der Phantastische Lichterweihnachtsmarkt kommt wieder in den Fredenbaumpark. Und bringt einige Neuerungen mit. Weihnachtlich erleuchtet wird mittelalterlichen Händlermarkt vom 22. November bis 1. Januar (nicht durchgehend) mit mehr als 100 Ständen sein. Neben Kunsthandwerk gibt es auch drei Bühnen mit Mittelalter- und Folkbands. An den Samstagen sind oft bekannte Bands wie Versengold (24. November, 8. Dezember) und Saltatio Mortis (1. und 22....

  • Dortmund-Nord
  • 07.11.18
  • 66× gelesen
  • 1
Kultur

Dortmunder Philharmoniker - 3. Philharmonisches Konzert
Pianist Gerhard Oppitz im Interview

Am 13.+14.11.2018 tritt der Pianist Gerhard Oppitz zusammeen mit den Dortmunder Philharmonikern im Konzerthaus auf. Vor seinem großen Auftritt hat er uns einige Fragen beantwortet... Lieber Herr Oppitz, im 3. Philharmonischen Konzert ersetzen Sie den erkrankten Radu Lupu – der Ihnen nicht nur ein Kollege, sondern auch ein Freund ist. Nachdem ich meinen großartigen Kollegen Radu Lupu sehr verehre und mit ihm seit langer Zeit freundschaftlich verbunden bin, habe ich mich gerne dafür...

  • Dortmund-City
  • 07.11.18
  • 9× gelesen
Politik
"Wer die tatsächliche Arbeitslosigkeit erfassen will, muss ehrlich rechnen.", fordert der Fraktionsvorsitzende Utz Kowalewski (DIE LINKE).

Geschönte Arbeitslosenzahlen
Tatsächliche Arbeitslosigkeit bei 13,4 Prozent: "Zeit zu handeln statt zu tricksen"

Dank der Herbstbelebung ist die Arbeitslosenquote im Oktober 2018 in Dortmund zum ersten Mal seit 1981 auf unter 10 Prozent gesunken. Mit 30.731 Arbeitssuchenden liegt die nun allseits bejubelte Arbeitslosenquote bei 9,8 Prozent. Die Fraktion DIE LINKE und Piraten jubelt nicht. Der Fraktionsvorsitzende Utz Kowalewski (DIE LINKE) erklärt warum: "Schlechte Meldungen möchte niemand hören. Aber es bleibt dabei, dass die sinkenden Arbeitslosenzahlen letztlich mit dem größten Niedriglohnsektor...

  • Dortmund-City
  • 06.11.18
  • 53× gelesen
Kultur
 Innovative Ideen, Dinge neu zu nutzen, präsentiert das Festival am Samstag von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr. Hier wird auch postapokalyptischer Schmuck gefertigt und die Frage „Wie passt mein Jahres-Hausmüll in ein Honigglas?" beantwortet.
2 Bilder

Drittes Festival mit Markt, Workshops und Diskussionen am Wochenende im Depot
"Trash Up" zeigt Upcycling

Alle guten Dinge sind drei. Am Wochenende, 10. und 11. November, wird es das Trash Up! Festival im Depot ein drittes Mal in Folge geben. Denn Upcycling ist gefragt. Das Thema des zukunftsweisenden Festivals gewinnt an Bedeutung - lokal bis global. Trash Up! hinterfragt im Rahmen von Vorträgen, Diskussionen, Filmen und Workshops auch die geforderte Nachhaltigkeit unterschiedlicher Müllvermeidungs- und Verwertungsstrategien. Bei Trash Up! präsentiert sich an der Immermannstraße eine wachsende...

  • Dortmund-City
  • 06.11.18
  • 18× gelesen
Kultur
Der Hochofen auf Phoenix West, gesäumt von Bäumen.
8 Bilder

Fotografie
Walter Keller fotografiert Dortmunder Augenblicke

Seit 2014 ist Walter Keller mit seinem Fahrrad und seiner Kamera in Dortmund unterwegs und fängt dort seine "Dortmunder Augenblicke" ein. Es sind Momentaufnahmen, von Menschen, Tieren, Pflanzen und Gebäuden. Lange Zeit war Keller als freier Journalist und Fotograf in Südostasien unterwegs. Angefangen hat das mit einer Reise, die er Mitte der 70er Jahre, noch während seines Studiums von seiner Heimatstadt Bad Honnef aus nach Indien machte. Der klassische Studententrip mit dem Bulli nach...

  • Dortmund-Süd
  • 06.11.18
  • 53× gelesen
Kultur
Von links: Jenny Neurath (Antonia Lindemann), Regisseurin Bettina Woernle, Sybille Neurath (Anna Stieblich) und Mike Neurath (Felix Wšrter).

Fernsehen
WDR-Serie um Phoenix-See geht in die zweite Staffel

Frisch vor Ort abgedreht sind die neuen Folgen der WDR-Serie "Phoenix-See". Zu sehen sind die sechs Folgen der zweiten Staffel im nächsten Jahr.   Die Geschichte der beiden ungleichen Familien Neurath und Hansmann wird weitererzählt. Auch die neuen Episoden wurden von Michael Gantenberg geschrieben. Regie führte wieder Bettina Woernle. Ihr Traumhaus am See hat den Hansmanns kein Glück gebracht. Die Ehe von Birger (Stephan Kampwirth) und Katharina (Nike Fuhrmann) ist zerrüttet. Sie ist mit...

  • Dortmund-City
  • 06.11.18
  • 114× gelesen
  • 2
Ratgeber

Apotheken-Notdienst Do-City
10.11. - 14.11.2018

Samstag, 10.11. Lindemann-Apotheke, Lindemannstr. 13, Tel. 103648 Sonntag, 11.11. Lindemann-Apotheke, Lindemannstr. 13, Tel. 103648 Montag, 12.11. Apotheke im Kaiserviertel, Kaiserstr. 97, Tel. 522503 Dienstag, 13.11. Born-Apotheke, Bornstraße 120, Tel. 813344 Mittwoch, 14.11. Hafen-Apotheke, Mallinckrodtstr. 230, Tel. 823188 Infos über weitere Notdienst-Apotheken: www.akwl.de und kostenlos unter Tel.  0800 002 2833 Im Notfall: Ärztlicher Notdienst: Tel. 116 117...

  • Dortmund-City
  • 06.11.18
  • 3× gelesen
Ratgeber

Apotheken-Notdienst
7.11. - 12.11.2018

Mittwoch, 7.11. Körnebach-Apotheke, Berliner Str. 31, 44143 Dortmund (Körne), 0231/599013 Donnerstag, 8.11. Tremonia-Apotheke, Dorstfelder Hellweg 36, Tel. 171974 Freitag, 9.11. Preussen-Apotheke, Borsigstr. 67, Tel. 830474 Samstag, 10.11. Lindemann-Apotheke, Lindemannstr. 13, Tel. /103648 Sonntag, 12.11. Lindemann-Apotheke, Lindemannstr. 13, Tel. 103648 Infos über weitere Notdienst-Apotheken: www.akwl.de und kostenlos unter Tel.  0800 002 2833 Im Notfall: Ärztlicher...

  • Dortmund-City
  • 06.11.18
  • 2× gelesen
Fotografie
Kinderfreundschaften sind  das Thema des neuen Kalenders.
3 Bilder

Fotografin Steffi Kirstenpfad zeigt Superhelden mit und ohne Handicap und spendet Erlös
Neuer Lieblingsmenschkalender

Sie spielen zusammen auf dem Rasen, laufen um die Wette, fangen Seifenblasen. Ganz unvoreingenommen gehen Kinder miteinander um und lachen– ganz ohne Vorurteile. Diese Momente der Ausgelassenheit hat Steffi Kirstenpfad mit ihren Bildern für den Inklusionskalender 2019 eingefangen. Der neue  Kalender zeigt die Freundschaften von Kindern mit und ohne Handicap. Der Erlös aus dem Kalenderverkauf geht an das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) im Klinikum Dortmund. Durch ihr Einfühlungsvermögen...

  • Dortmund-City
  • 06.11.18
  • 111× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Foto: Horst Dieter Czembor
Moderator Peter Großmann (WDR) mit Bettina Brökelschen
3 Bilder

Ehrenring Dortmund Innenstadt-West 2018
Ehrenring Dortmund Innenstadt-West 2018 an Malerin Bettina Brökelschen

Das Stadtbezirksmanagement Innenstadt-West hat im Oktober zum vierten Mal den Ehrenring an mehrere verdiente Dortmunder Bürger vergeben. Die Veranstaltung fand im Dortmunder U im feierlichen Rahmen und unter starker Beteiligung des geladenen Publikums mit Sektempfang und einer Begrüßung durch Bezirksbürgermeister Stoltze statt. Die jazzig-bluesige Musikbegleitung durch Benny und Joyce gab der Veranstaltung einen heiteren Anstrich. Peter Großmann (WDR) übernahm die Moderation und stellte...

  • Dortmund-City
  • 06.11.18
  • 86× gelesen
  • 1
Vereine + Ehrenamt
601 800 Menschen leben in Dortmund. Aktuell verzeichnet die Stadt über 240 000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze. Das sind 28 000 mehr als zu den Zeiten von Kohle, Bier und Stahl.^
2 Bilder

Quote ist erstmals auf Tiefststand seit den 80er Jahren
9,8 Prozent in Dortmund sind arbeitslos

„Wir haben gute Voraussetzungen, den positiven Trend auf dem Arbeitsmarkt zu verstetigen“, freut sich Oberbürgermeister Ullrich Sierau über die Herbstbelebung auf dem Arbeitsmarkt in Dortmund. Dortmund verzeichnet rund 900 Arbeitslose weniger als im September und 2650 Jobsuchende weniger als vor einem Jahr. Dortmund sinkt somit bei der Arbeitslosenquote auf 9,8 Prozent – und damit auf den tiefsten Stand seit den 80er Jahren.  Die Jugendarbeitslosigkeit ist 1,2 Prozent niedriger als vor...

  • Dortmund-City
  • 05.11.18
  • 18× gelesen
Sport
Sonntag traten die jungen Dortmunder Fußballer auf dem Sportplatz am Konkret zum Finale der Straßenfußballsaison an.
3 Bilder

Finale der Dortmunder BuntKicktGut-Straßenfußball-Liga
Finale mit Siegerehrung am Konkret

Die zweitgrößte interkulturelle Straßenfußballliga Deutschlands, beendete jetzt am Treff Konkret die 18. Sommersaison. In der Altersklassen U12 siegte Real Nordstadt 1 vor JuKi1 bei den U14-Temas FC Keck vor JuKi1 und FC Nador und bei den Ü17-Mannschaften FC Madrid vor AC DO und AFG DO. BuntKicktGut hat sich zum Ziel gesetzt, jungen Menschen verschiedener Herkunft mit der Straßenfußballliga eine sinnvolle und gesunde Freizeitbeschäftigung zu geben und Möglichkeiten zum Miteinander zu...

  • Dortmund-City
  • 05.11.18
  • 7× gelesen
Kultur
Auf dem Pferd wird der größte Martinsumzug in Dortmund am Samstag im Westfalenpark angeführt. Auf der Seebühne wird das Martinsspiel aufgeführt.

Laternenkinder ziehen Samstagabend Zum Martinsspiel an der Seebühne
Martins-Umzug im Westfalenpark

Die Martinslegende wird am Samstag, 10. November, wieder vom Ensemble der Naturbühne Hohensyburg auf der Seebühne im Westfalenpark aufgeführt. St. Martin wird mit seinem Knappen um 16.45 Uhr in einem prächtigen Zug mit Fackel- und Laternenschein wieder durch den Westfalenpark ziehen. Dazu stimmen der Knappenspielmannszug „Gut-Spiel“, die Brass-Connection und das Trommlercorps „Gut Klang“ traditionelle Lieder an. Der Freundeskreis Westfalenpark unterstützt die Durchführung von Dortmunds...

  • Dortmund-City
  • 05.11.18
  • 263× gelesen
Sport
Mark Uth (r.) erzielte für den S04 gegen Hannover 96 seinen ersten Treffer und trug mit einer guten Leistung zum verdienten Heimsieg entscheidend bei.

Steilpass-Rückblick
Schalker Befreiungsschlag und BVB nutzt Bayern-Patzer

Gegen Hannover 96 schoss der S04 fast so viele Tore wie in den neun Bundesliga-Partien zuvor zusammen. Die Tormaschine BVB gab sich in Wolfsburg minimalistisch, während der Deutsche Rekordmeister Bayern München einen neuen Tiefpunkt erreicht hat. Derweil stoppten furiose Hoffenheimer die zuletzt so starken Leverkusener und RB Leipzig ist weiter nicht aufzuhalten. „Ich will nicht wissen, was hier los gewesen wäre, wenn wir heute nicht gewonnen hätten.“ Schalkes Sportvorstand Christian Heidel...

  • Essen-Süd
  • 04.11.18
  • 66× gelesen
  • 1
Kultur

Viel Applaus für "Everythin belongs to the future" im Studio des Schauspiels
Junges Zukunftstheater fragt nach Gerechtigkeit

Viel Beifall belohnte die vier jungen Schauspielstudenten aus Graz für die Aufführung eines Science Fiction-Stückes im Schauspielstudio am Dortmunder Theater. „Everything belongs to the future“ aus der Feder der jungen englischen Feministin Laurie Penny ist ein politisch aktivistischer Rundumschlag in Sachen Gender, Sexismus, Gerechtigkeit, Kapitalismus, Hautfarbe, Moral und Terrorismus. Hautnah erleben die Zuschauer im Studio in der Inszenierung von Laura M. Junghanns die spannende Story,...

  • Dortmund-City
  • 04.11.18
  • 13× gelesen
Kultur
Die idealistische Aktivistin Nina, gespielt von Bérénice Brause, berichtet gealtert vom Kampf für eine bessere Welt.
3 Bilder

Viel Applaus für "Everythin belongs to the future" im Studio des Schauspiels
Junges Zukunftstheater fragt nach Gerechtigkeit

Viel Beifall belohnte die vier jungen Schauspielstudenten aus Graz für die Aufführung eines Science Fiction-Stückes im Schauspielstudio am Dortmunder Theater. „Everything belongs to the future“ aus der Feder der jungen englischen Feministin Laurie Penny ist ein politisch aktivistischer Rundumschlag in Sachen Gender, Sexismus, Gerechtigkeit, Kapitalismus, Hautfarbe, Moral und Terrorismus. Hautnah erleben die Zuschauer im Studio in der Inszenierung von Laura M. Junghans die spannende Story,...

  • Dortmund-City
  • 04.11.18
  • 11× gelesen
Ratgeber
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  • 860× gelesen
  • 27
LK-Gemeinschaft
BürgerReporterin Margot Klütsch vor dem Düsseldorfer Landtag.
5 Bilder

Lokalkompass-Community
BürgerReporterin des Monats: Margot Klütsch

Margot Klütsch ist die erste BürgerReporterin im "neuen" Lokalkompass. Im Interview verrät die promovierte Kunsthistorikerin, was wir an unserer Landeshauptstadt haben und was sie von Banksys geschreddertem Ballon-Mädchen hält.  1. Du bist zwar im Lokalkompass Düsseldorf registriert, wohnst aber derzeit in Meerbusch. Wie kam es, dass du BürgerReporterin geworden bist? Ich lebe gerne in Meerbusch, aber Düsseldorf ist meine Stadt, denn hier bin ich geboren und hier habe ich auch Abitur...

  • Herne
  • 31.10.18
  • 480× gelesen
  • 78
Überregionales
Zwei Sanitäranlagen wurden durch gewaltbereite Hertha-Fans komplett zerstört.

BVB - Hertha: 45 Verletzte nach Stadion-Randale wegen eines Ultra-Banners

Beim Bundesligaspiel am Samstag zwischen dem BVB und Hertha BSC ist es zu Ausschreitungen von Berlinern Gewalltätern gekommen, die Polizei zog Bilanz. Im Schutz einer genehmigten Choreografie hatten vermummte Berliner massiv Pyrotechnik mit Rauchtöpfen und Bengalos gezündet. Die massive Rauchentwicklung insbesondere im Oberrang der Nordtribüne führte dazu, dass sich in der Verletztensammelstelle insgesamt zehn unbeteiligte Stadionbesucher mit Verletzungen der Atemwege meldeten und ärztlich...

  • Dortmund-Süd
  • 30.10.18
  • 44× gelesen
Ratgeber
So wird die Startseite unseres neuen Internetportals www.lokalkompass.de aussehen. Foto: Screenshot

Der neue Lokalkompass ist live! Wie gefällt euch das neue Portal?

Das lange Warten hat ein Ende. Ab heute (31.10.2018) erstrahlt unser Onlineauftritt lokalkompass.de in neuem Glanz. Neben einer übersichtlicheren Struktur fällt besonders die Responsivität der Seite auf. Responsiv bedeutet, dass der Lokalkompass nun auch für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert ist. Daher braucht keiner mehr der mittlerweile nicht mehr verfügbaren App nachtrauern. Nun kann alles, was zur Nutzung des Portals nötig ist, über den Browser umgesetzt werden....

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  • 2.773× gelesen
  • 234
Ratgeber

Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt. 1. Migration der Daten Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr...

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  • 2.337× gelesen
  • 202
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Bücherkompass: Krimialarm in Berlin, Paris und Eguisheim

Der Bücherkompass in dieser Woche ist nichts für schwache Nerven. In den drei brandaktuellen Krimis aus dem Rowohlt-Verlag geht es darum, knifflige Morde aufzuklären. Doch das scheint schwieriger zu sein, als manche annehmen... Mit einem Kommentar könnt Ihr Euch wie immer um eines der kostenlosen Exemplare bewerben. Anschließend müsst Ihr dann nur eine Rezension im Lokalkompass verfassen. Das Lokalkompass-Team wünscht schon jetzt viel Spaß beim Lesen und Rezensieren!  Der Teufel von...

  • Oberhausen
  • 30.10.18
  • 207× gelesen
  • 11