Nachrichten - Dortmund-City

Vereine + Ehrenamt
"Deutsche Bühne, helau!" So wird's wie im Vorjahr auch am Sonntag (27.) wieder durch das Neuasselner Autohaus Beyer schallen, wenn die Dortmunder Theater- und Karnevalsgesellschaft Deutsche Bühne 1878 dort mit dem Karnevalistischen Frühschoppen ihren Sessionsauftakt feiert.
5 Bilder

Karnevalistischer Durchstart
Dortmunds ältester Karnevalsverein Deutsche Bühne 1878 lädt zu Frühschoppen, Kostümball und Kinderkarneval ein

Die Deutsche Bühne 1878, Dortmunds ältester Karnevalsverein, startet durch und mit Volldampf in die neue Session - und lädt zum närrischen Frühschoppen nach Neuasseln sowie zum Kostümball und zum Kinderkarneval nach Körne ein. Am Sonntag, 27. Januar, ab 11.11 Uhr findet im Autohaus Beyer an der Aplerbecker Straße 274 zum Sessionsauftakt der Theater- und Karnevalsgesellschaft Dortmund der allseits beliebte traditionelle Karnevalistische Frühschoppen der Bühne statt. "Der Eintritt ist frei...

  • Dortmund-Ost
  • 17.01.19
  • 16× gelesen
Sport
Traumpaar in Showtime: Colin Grafton (USA) und Valentina Marchei (ITA) zeigten bei der Pressekonferenz im Eissportzentrum neben der Westfalenhalle, wie perfekt sie harmonieren.
11 Bilder

Holiday on Ice in der Westfalenhalle
Kleines Heimspiel zum 75. Geburtstag: Freitag startet spektakuläre "Showtime"

Eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte feiert einen besonderen Geburtstag: Holiday on Ice blickt auf 75 Jahre unvergessliche Show-Momente und Eiskunstlauf auf Weltklasse-Niveau zurück - und zeigt nun mit den besonderen Geburtstagsprogramm "Showtime", dass sich die Show auch diesmal erneut übertrifft. Das alles kann man in der Westfalenhalle live erleben - von Freitag (18.1.) bis Sonntag (20.1.) in einer der insgesamt fünf Aufführungen. Es ist sozusagen ein kleines Heimspiel in Dortmund...

  • Dortmund-Süd
  • 17.01.19
  • 4× gelesen
Kultur
Mit der Taschenlampe wird im Museum für Kunst und Kulturgeschichte die Steinzeit erforscht.

Führung für Familien
Im Dunkeln durchs Museum

Bei der beliebten Taschenlampenführung im Museum für Kunst und Kulturgeschichte an der Hansastraße 3 gehen Familien am Sonntag, 20. Januar, um 14 Uhr auf Spurensuche im Dunkeln durch die Steinzeit. Eine Taschenlampe bitte mitbringen. Es wird auch eine Schneekugel gebastelt.

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 2× gelesen
Blaulicht
Die Polizei hatte um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Senioren gebeten. Der Mann wurde wenige Stunden später gesehen und gefunden.

+++Update+++
Vermisster 83-Jähriger wieder aufgetaucht! Polizei hatte nach ihm gesucht

Die Polizei hatte um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Senior gebeten. Der 83-Jährige ist mittlerweile wieder aufgetaucht. Der Dortmunder hatte am Mittwoch (16.1.) gegen 16 Uhr das Seniorenhaus in der Kohlgartenstraße verlassen. Der 83-Jährige ist dement und auf Medikamente angewiesen. Ein Zeuge hatte den Gesuchten dann am heutigen Donnerstag (17.1.) in Dortmund-Körne entdeckt. Aktuell befindet sich der Mann in ärztlicher Behandlung in einem Krankenhaus.

  • Dortmund-Süd
  • 17.01.19
  • 326× gelesen
Kultur
Kay Voges bleibt auch am neuen Ort im Hafen Gründungsdirektor der "Akademie für Digitalisierung am Theater"

Kay Voges bleibt Gründungsdirektor
Akademie für Digitalisierung und Theater wird am Hafen gebaut

Die Planungen für eine "Akademie für Digitalisierung und Theater" konkretisieren sich. Stadt und Theater gaben jetzt bekannt, dass am Hafen bis 2020 ein Neubau für die geplante Einrichtung entstehen soll. Das Weiterbildungsprogramm starte aber bereits im Frühjahr 2019 in einer Interimsspielstätte am Theater. Intendant Kay Voges werde seinen Vertrag am Schauspiel nicht über 2020 hinaus verlängern, bleibe aber der Akademie als Gründungsdirektor erhalten. Der Rat der Stadt entscheidet im Februar...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 3× gelesen
Politik
Viele Beschäftigte, auch bei Amazon, profitieren von der Erhöhung des Mindestlohnes.

Laut Analyse der Gewerkschaft bringt er bundesweit 2,3 Mio. Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr
9.260 Menschen profitieren vom Mindestlohn

Der Mindestlohn steigt in diesem Monat um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von rund 9.260 Menschen in Dortmund. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum gesetzlichen Lohn-Minimum. Auch die Wirtschaft in der Stadt profitiert: Die Kaufkraft wächst durch das Mindestlohn-Plus 2018 um rund 2,3 Millionen Euro. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit und beruft sich auf eine Analyse des Pestel-Instituts aus Hannover, das die Auswirkungen...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 10× gelesen
Politik
2 Bilder

NRW darf Mieter nicht im Stich lassen
Breites NRW-Aktionsbündnis „Wir wollen wohnen!“ gegründet - Jetzt Petition unterschreiben!

Wohnraum in NRW ist Mangelware und schon jetzt für viele Menschen unbezahlbar. „Und was tut unsere Landesregierung? Sie plant heimlich, still und leise, wichtige Regelungen zum Schutz der Mieterinnen und Mieter zu streichen. Das darf nicht passieren“, so Hans-Jochem Witzke, Sprecher des neu gegründeten NRW-Bündnisses „Wir wollen wohnen!“ und Vorsitzender des Deutschen Mieterbundes NRW. Insgesamt acht Organisationen, darunter der Deutsche Mieterbund, Wohlfahrts- und Sozialverbände und der...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 7× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Suchen Familienpaten als Verstärkung: (v.l.:) Carmen Köster- Lienig und Birgit Weber vom Kinderschutzbund, die Familienpatinnen Elisabeth Hinrichs und Christel Angekord und Martina Furlan,Vereinsgeschäftsführerin.

Kinderschutzbund sucht Dortmunder, die Zeit schenken
Als Pate Kindern helfen

Der Kinderschutzbund Dortmund sucht für seine Angebote Familienpaten und Zeitschenker ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Spaß und Interesse an der Arbeit mit Kindern haben. Ein afrikanisches Sprichwort sagt, dass es ein ganzes Dorf braucht, um ein Kind groß zu ziehen. Davon können viele Eltern nur träumen denn nicht alle Familien haben Freunde und Verwandte im Hintergrund, die sie in der Kindererziehung unterstützen. Zeit schenken Hier setzen zwei Angebote des...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 10× gelesen
Politik
Der Zugang zum eingezäunten Gelände der neuen Notschlafstelle erfolgt zwischen dem Verwaltungscontainer (li) und dem Container zur Einlasskontrolle. Sie ist täglich zwischen 12 Uhr und 8 Uhr geöffnet.
3 Bilder

Die neue Notschlafstelle an der Unionstraße nimmt ihren Betrieb auf
Eine wohnliche Stätte- aber bitte keinesfalls drin wohnen..

Jörg Süshardt, Sozialamt-Leiter, machte beim Dienstag (15.1.) beim Tag der offenen Tür in der neu zu eröffnenden Notschlafstelle an der Unionstraße deutlich, worum es im dreistöckigen Gebäude in Modulbauweise geht: obdachlose Männer sollen hier nur im Notfall übernachten und spätestens nach 14 Tagen bzw. Nächten soll der Einzelfall geklärt sein- die Notschlafstelle trägt deshalb auch den Namen "Clearingstelle". Von der Notschlafstelle soll es bei Bedarf, Anspruch und einigermaßen kooperativem...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 22× gelesen
Reisen + Entdecken
Vodoo Jumper.
7 Bilder

Dortmunder Karnevalskirmes 2019
Dortmunder Karnevalskirmes 2019: Diese Fahrgeschäfte sorgen für Action an Karneval

In gut anderthalb Monaten erreicht die Karnevalssession ihren Höhepunkt. Aber nicht nur der Karnevalsumzug und viele kostümierte Menschen sorgen für tolle Stimmung in der Dortmunder Innenstadt, sondern auch die Dortmunder Karnevalskirmes. Diese lädt vom 28. Februar bis zum 4. März mit vielen tollen Fahrgeschäften zum hüpfen und schunkeln ein.  Mit dabei sind wieder zwei bekannte Highlights aus den letzten Jahren. Der "Vodoo Jumper" lässt die Besucher auf und ab hüpfen und sorgt für den...

  • Hagen
  • 17.01.19
  • 27× gelesen
Politik
Sozialarbeiter Mahut Albayrak stellte die neuen Räume der Notschlafstelle am Tag der offenen Tür vor.
2 Bilder

Neubau bietet an der Unionstraße mehr Plätze für obdachlose Dortmunder
Neue Notschlafstelle

Mit einem Tag der Offnen Tür eröffnete die Stadt wieder die Männerübernachtungsstelle an der Unionstraße 33. Die neue Einrichtung wurde in Modulbauweise errichtet, aus Teilen, die ursprünglich in der Übergangseinrichtung Breisenbachstraße für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt worden waren.  „Mit der Wiedereröffnung verbinden wir auch ein neues Unterbringungskonzept mit einem Plus von 15 Plätzen im Vergleich zum damaligen Angebot. Hier haben wir die Möglichkeit, 70 Männern in Zwei-...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
  • 7× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Hohwart im Wambeler Süden waren die jungen JRK-Aktiven vormittags mit einem Presswagen unterwegs.
5 Bilder

80 Helfer vom Jugendrotkreuz und DRK-Gemeinschaften im Dortmunder Osten unterwegs
In Dortmund insgesamt 82.200 Weihnachtsbäume von EDG und Ehrenamtlern eingesammelt

Auch in diesem Januar hat das Dortmunder Jugendrotkreuz (JRK) wieder die Entsorgung Dortmund (EDG) unterstützt und - mit Schwerpunkt im Dortmunder Osten - die ausgemusterten Weihnachtsbäume eingesammelt. Die Ersten der rund 80 ehrenamtlichen Helfer vom JRK und aus den DRK-Gemeinschaften trafen sich bereits um 6 Uhr morgens. Logistischer Dreh- und Angelpunkt war der Wambeler Mehrzweckplatz am Hellweg: Hier wurden die einzelnen Helfergruppen auf die Straßenzüge aufgeteilt (Bild 3) und hier...

  • Dortmund-Ost
  • 16.01.19
  • 8× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Über nachhaltige Hilfe in Afghanistan berichtet Karla Schefter. Die 76-Jährige war lange Jahre leitende Op-Schwester im Klinikum Dortmund.

Erfolgreiches Projekt in Afghanistan
Benefiz-Abend fürs Hospital

"Trotz vielfacher Kriegswirren und mehrfacher Regierungswechsel habe sich als Überlebensstrategie die strikte Neutralität des Projektes immer wieder bewährt", kommentiert die Projektleiterin Karla Schefter den Erfolg des Chak-e-Wardak-Krankenhauses in Afghanistan. Seit 28 Jahren ist es ununterbrochen in Betrieb und hat mehr als eine Million Menschen behandelt. Karla Schefter war 2018 – trotz der verschärften Lage – zweimal in Afghanistan. Die Dortmunderin berichtet am Freitag, 18. Januar,...

  • Dortmund-City
  • 16.01.19
  • 7× gelesen
Sport
Fabian und Ben beim Tauchen. Unter Wasser spielten sie sich später sogar einen mit Salzwasser gefüllten Ball zu.
2 Bilder

Malteser Hospizdienste St. Christophorus
Fabian und Ben tauchen unter: Kleine Auszeiten für junge Angehörige

Fabian (10 Jahre) und Ben (13 Jahre, Name von der Redaktion geändert) wissen: Einer ihrer nahen Angehörigen ist unheilbar krank. Wenn Bruder oder Schwester, Mama oder Papa, Oma oder Opa unheilbar erkrankt ist, dann kann das die jungen Angehörigen emotional sehr stark belasten. Regelmäßig organisieren daher die Malteser-Hospizdienste St. Christophorus in Dortmund kleine Auszeiten für junge Angehörige. Diesmal ermöglichte der Tauchsportclub Dortmund 1959 mit der Einladung zum Schnuppertauchen...

  • Dortmund-Süd
  • 16.01.19
  • 11× gelesen
Natur + Garten
Ein grüner Nordmarkt, Pflanz-, Bienen, Umweltschutzprojekte  werden als Ideen auf einem Workshop gesammelt, um mehr Natur in die Nordstadt zu bringen,

Auf einem Workshop werden Ideen für Projekte gesammelt
Ideen gesucht für "Nordstadt natürlich"

Wer unter dem Motto "Nordstadt natürlich!" in Dortmund mitmachen möchte und sich für Stadtklima, ökologisches Gärtnern, Mobilität, Biodiversität oder Naturelemente interessiert, den lädt das Quartiermangement zu einem Workshop ein: Samstag, 2. Februar, treffen sich von 10 bis 14 Uhr Nordstädter im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule an der Carl-Holtschneider-Straße 9, um Ideen zu sammeln und auszutauschen. Anmeldungen werden per E-Mail unter info@nordstadt-qm.de und Tel:...

  • Dortmund-City
  • 16.01.19
  • 4× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Passen Hund und Frauchen zusammen, wie hier bei der Hundemesse an der Westfalehalle? Die Vierbeiner zu den passenden Zweibeinern sortieren Besucher im Ka!sern.

Wer passt zu wem?
Quiz: Hund und Herrchen

Im Rahmen des nächsten Viertel-Stündchens am Freitag, 18. Januar, dreht sich alles um Hund und Herrchen oder Frauchen. Beim Quiz um 17 Uhr im Projektraum Ka!sern, an der Kaiserstr. 75 in Dortmund geht es darum, ob sie sich dem Klischee nach wirklich ähnlich sind. Äußerlich – auf den ersten Blick? Auch im Kaiserviertel begegnet man den Paaren von Mensch und vierbeinigem Begleiter. Doch wer gehört zu wem? Die Nachbarschaftsinitiative lädt ein, der Frage nachzugehen. Es wird geraten, wer mit...

  • Dortmund-City
  • 16.01.19
  • 10× gelesen
Kultur
2 Bilder

Neu in der Dortmunder City
Gesangs- und/oder Klavierunterricht

Für alle die Interesse daran haben Gesang und/oder Klavier zu erlernen oder bereits über Kenntnisse verfügen und diese vertiefen möchten. Unterricht mit einem unkompliziertem, lockerem sowie effizientem Konzept. Lassen Sie sich durch eine nette Persönlichkeit mit Spaß an Ihrer Arbeit und mit neuen Ideen in die Welt der Klänge und Töne entführen. Entspannen Sie sich bei dem Erlernen Ihres Lieblingshobbys oder machen Sie mit mir mehr daraus als nur ein Hobby. Derzeit biete ich folgende...

  • Dortmund-City
  • 16.01.19
  • 7× gelesen
Ratgeber

Notdienst
Apotheken-Notdienst City, 19.1. - 23.1.19

Samstag, 19.1. Zeppelin-Apotheke, Beurhausstr. 21, Tel. 140754 Sonntag, 20.1. Georg-Apotheke, Saarlandstr. 40, 4Tel. 122501 Montag, 21.1. Marco-Polo-Apotheke, Kreuzstr. 5, Tel. 28105 Dienstag, 22.1. Kronen-Apotheke, Hohe Str. 10, Tel. 141414 Mittwoch, 23.1. Apotheke am Hansaplatz, Wißstr. 7, Tel. 522996 Infos über weitere Notdienst-Apotheken: www.akwl.de und kostenlos unter Tel.  0800 002 2833 Im Notfall: Ärztlicher Notdienst: Tel. 116 117...

  • Dortmund-City
  • 16.01.19
  • 2× gelesen
Politik

Dortmunder Jugendamt
CDU vermisst eine unabhängige Beschwerde- und Ombudsstelle in der Kinder- und Jugendhilfe

Beschwerde- und Ombudsstellen in der Kinder- und Jugendhilfe sind in den letzten Jahren in Deutschland angestiegen. Ziel einer solchen Stelle ist es, betroffene Kinder- und Jugendliche in der Sicherstellung ihrer Rechte zu beraten und zu unterstützen. Beispielsweise bei der Unterstützung der Ratsuchenden zur Sicherstellung ihrer Rechte bei der Leistungsgewährung durch ein Jugendamt oder aber während der Leistungserbringung durch einen Träger der freien Jugendhilfe. Für Dortmund sieht der...

  • Dortmund-Ost
  • 15.01.19
  • 22× gelesen
Kultur
Im ehemaligen Straßenbahndepot, dem heutigen Kulturort Depot, empfing der Freundeskreis Fredenbaumpark e.V. Mitglieder und Gäste anlässlich des 25-jährigen Vereinsbestehens und präsentierte den neuen Kurzfilm "Der Fredenbaum - ein Nordstadttraum".
9 Bilder

"Der Fredenbaum - ein Nordstadttraum"
Freundeskreis stellt beim Festabend zum 25-Jahr-Vereinsjubiläum Kurzfilm über die Parkgeschichte vor

„Der Fredenbaum - ein Nordstadttraum“, so lautet der Titel des Films, den der Freundeskreis Fredenbaumpark e.V. gestern Abend (14.1.) im überregional bekannten Kulturort Depot, dem ehemaligen Straßenbahndepot in der Immermannstraße, vorstellte. Zahlreiche Mitglieder und geladene Gästen fanden sich dort zur Uraufführung anlässlich des 25-jährigen Vereinsbestehens im Sweetsixteen-Kino ein und wurden dem Silberjubiläum entsprechend mit Sekt, Orangensaft und Knabbereien empfangen. In seiner...

  • Dortmund-Nord
  • 15.01.19
  • 43× gelesen
Kultur
Paul Wallfisch ist beim Auftakt zu Gast mit Güner Balci, Misha Vérollet zum Thema „Religion versus Freiheit".

Neue Talk- und Musikreihe startet im Domicil
1. Wortklub Dortmund

Der Dortmunder Autor und WDR-Moderator Thomas Koch bringt am Valentinstag, 14. Februar, um 19.30 Uhr den „1. Wortklub Dortmund“ auf die Bühne des Domicils. An sieben Donnerstagen 2019 wird es unterhaltsam, informativ und literarisch zugehen im Club in der Hansastraße. „Die Idee zu einer Literaturveranstaltung, die in lockerer Clubatmosphäre eine große Nähe herstellt zwischen Besuchern und Autoren, habe ich schon seit geraumer Zeit,“ sagt Koch. Ein Moderator, zwei Gäste, Livemusik und...

  • Dortmund-City
  • 15.01.19
  • 11× gelesen
  •  1
Wirtschaft
 „Ich fühle mich persönlich sehr geehrt und motiviert durch die Auszeichnung und nehme sie ganz ausdrücklich auch für die WIHOGA und die Lifestyle-Branche Gastgewerbe an", freut sich Harald Becker über den Ring.
3 Bilder

Kaufleute honorieren das Bildungsmanagement der Hotelbranche
Harald Becker mit City-Ring geehrt

Harald Becker, Leiter der Wirtschaftsschulen für Hotellerie, Gastronomie, Handel und Dienstleistungen (WIHOGA) Dortmund, wurde mit dem City-Ring geehrt. „Mit Harald Becker zeichnen wir einen der kreativsten und innovativsten Persönlichkeiten der internationalen Hotel- und Gastronomiebranche aus. Durch seine Weitsicht und sein Gespür erkennt er die Herausforderungen der Zeit stets aufs Neue und geht konsequent innovative Wege im Bildungsmanagement für die Hotellerie und Gastronomie“, erklärte...

  • Dortmund-City
  • 15.01.19
  • 7× gelesen
Politik
Nach seinem eineinhalbstündigen Vortrag, der mit lautem Applaus honoriert wurde, beantworte Sally Perel gerne noch Fragen der Gäste.
5 Bilder

"Hitlerjunge Salomon" Sally Perel zu Gast: "Geschichte ist die beste Lehrmeisterin"
Zeitzeuge trifft Jugendliche

Einen besonderen Gast begrüßte das Jugendforum in der Auslandsgesellschaft: Der 93-Jährige Zeitzeuge Sally Perel erzählte den über 70 jungen Dortmundern von seinem Überleben in der NS-Zeit und diskutierte mit ihnen. Mit dem Film seiner Autobiographie „Ich war Hitlerjunge Salomon“ wurde Sally Perel in den 1990er Jahren international bekannt. Sally Perel wird am 21. April 1925 im niedersächsischen Peine geboren. Seine Eltern sind fromme Juden, die 1935 vor den Nationalsozialisten zunächst...

  • Dortmund-City
  • 15.01.19
  • 7× gelesen
Politik

Neuer Mietspiegel für Dortmund

Seit dem 01.01.2019 gilt der neue Dortmunder Mietspiegel. Er dokumentiert die anhaltende Anspannung des Dortmunder Wohnungsmarktes und schützt Bestandsmieter vor Mieten auf Neuvermietungsniveau. Durch die neue Vollerhebung ist es zu einer Reihe von Verschiebungen im Mietspiegel gekommen. So sind Zu- und Abschläge weggefallen, weil kein statistischer Einfluss mehr nachweisbar war. Hierzu gehören etwa länger zurückliegende Modernisierungsmaßnahmen. Im Gegenzug haben sich jedoch teilweise...

  • Dortmund-City
  • 15.01.19
  • 25× gelesen
Kultur
Der "lebensgroße" Iguanodon-Saurier ist bereits wieder von der schützenden Folie, in die er während des Umbaus seit dem Herbst 2014 eingehüllt war, befreit worden. Gerne gruppierten sich die Freunde und Förderer des Museums beim Empfang zum Erinnerungsfoto am riesigen Dino-Modell.
3 Bilder

Neujahrsempfang des Fördervereins Naturkundemuseum
Museumsleiterin Dr. Dr. Elke Möllmann informierte beim Rundgang über den Umbau und weitere Planungen

Am gestrigen Sonntagnachmittag (13. 1.) fand im fast fertigen Café des Naturkundemuseums der Neujahrsempfang des Vereins der Freunde und Förderer des Naturkundemuseums Dortmund statt. Viele Mitglieder kamen.  Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden und Dortmunds Alt-Bürgermeister Adolf Miksch führte Dr. Dr. Elke Möllman, die Leiterin des Naturkundemuseums, die Anwesenden durch das noch im Umbau befindliche Museum und erläuterte die weiteren Planungen und Konzeptionen für die...

  • Dortmund-Nord
  • 14.01.19
  • 33× gelesen
Sport

Handball-WM: Bei Instagram ist Deutschland nur auf Platz drei

Ich persönlich bin ein großer Fan von Instagram und folge vielen Personen des öffentlichen Lebens. So zum Beispiel auch einigen Spielern der deutschen Handballnationalmannschaft. Damit bin ich natürlich nicht der Einzige. Laut einer aktuellen Studie liegt die deutsche Mannschaft bei der Anzahl der Instagram-Follower jedoch nur auf Platz 3. Davor befinden sich die Spieler der Mannschaften aus Frankreich und Dänemark. Von den Spielern der deutschen Mannschaft ist Uwe Gensheimer ganz weit vorne:...

  • Dortmund-City
  • 14.01.19
  • 7× gelesen
Sport
Zu Rettungsschwimmern möchte die DLRG im neuen Kursus ausbilden. Im Bild demonstrieren Nick Lozovich (vorn) und Diana Sinkevczk die Transporttechnik "Ziehen"

DLRG bildet im neuen Kursus Schwimmer aus
Schnelle Rettung

 Weniger als drei Minuten beträgt die goldene Frist bei einem Ertrinkungsunfall. Danach sinken die Chancen auf eine erfolgreiche Rettung und Wiederbelebung drastisch, mahnen die Hombrucher Rettungsschwimmer und bieten einen Kursus zu Rettung und Wiederbelebung.  Schnelle Hilfe durch Augenzeugen und Mitbadende sei überlebenswichtig. Daher hat Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft hatte sich bei ihrer Gründung 1913 zum Ziel gesetzt: jeder Schwimmer ein Rettungsschwimmer. Dieser Idee folgt...

  • Dortmund-Süd
  • 14.01.19
  • 10× gelesen
Blaulicht
Wegen erheblicher technischer Mängel wurde eine Strechlimousine von der Polizei sichergestellt. Laut Polizei hatte der Fahrer auch keine Erlaubnis das 11-Meter lange Fahrzeug mit 14 Insassen zu fahren.

Polizeipräsident: "Wir lassen in unseren Städten keine rechtsfreien Räume zu"
Große Razzia gegen Clans

Im Kampf gegen kriminelle Familienclans kontrollierten mehrere Dutzend Einsatzkräfte in Dortmund Samstagnacht zeitgleich mit der Polizei in Bochum, Essen, Duisburg, Gelsenkirchen und Recklinghausen diverse Orte, insbesondere Shisha-Bars und Teestuben. NRW- und somit auch der Dortmunder Polizei im Kampf gegen Clans, deren Angehörige laut Polizei schwerste Straftaten begehen ganze Straßenzüge für sich beanspruchen. Die Polizei unterstrich mit dem Einsatz ihre Null-Toleranz-Strategie gegenüber...

  • Dortmund-City
  • 14.01.19
  • 17× gelesen
Blaulicht
Die Raserszene stoppt die Polizei mit umfangreichen Kontrollen gemeinsam mit dem Ordnungsdienst und Staatsanwaltschaft.

Kampf gegen Raser und Rennen

Neun Schwerverletzte, darunter eine junge Frau, die vielleicht querschnittgelähmt sein wird, sind die dramatische Bilanz der Polizei von 13 mutmaßlichen Autorennen, die 2018 mit Unfällen endeten. 60 Führerscheine und 44 Fahrzeuge stellte die Polizei in insgesamt 63 solchen Fällen im vergangenen Jahr sicher. Im Kampf gegen illegale Rennen stoppten Polizisten jeden Monat bei Großkontrollen und 85 Schwerpunktkontrollen Raser. Beginn der übergreifenden Kontrollen war der 30. März, der sogenannte...

  • Dortmund-City
  • 14.01.19
  • 11× gelesen
Sport
83 Bilder

Finalsieg gegen Brünninghausen
TuS Bövinghausen ist neuer Hallenmeister

Der TuS Bövinghausen hat erstmals in der Vereinsgeschichte die Stadtmeisterschaft im Hallenfußball gewonnen. In einem packenden Finale bezwang der Bezirksligist den Titelverteidiger FC Brünninghausen im Achtmeterschießen mit 3:2 Toren. Nach der regulären Spielzeit und der Verlängerung hatte es 0:0 gestanden. Held des Abends war TuS-Torhüter Patrick Kunz, der zwei Achtmeter abwehrte. Zudem schoss Brünninghausens Florian Gondrum über das Tor. Für Bövinghausen trafen Florian Juka, Denis Ramadan...

  • Dortmund-West
  • 14.01.19
  • 41× gelesen
Vereine + Ehrenamt

23. Januar 2019: Dritte Ladies Night im Cabaret Queue
Soroptimist Club Dortmund lädt wieder zur Benefiz-Party

Am Mittwoch, 23. Januar 2019, lädt der SI-Club Dortmund – ein weltweites Servicenetzwerk von berufstätigen Frauen - ab 18.30 Uhr wieder interessierte Frauen zur Benefiz-Party ins Cabaret Queue, Hermannstraße 74, 44263 Dortmund ein. Auf dem Programm der 3. Ladies Night stehen zwei Aktionen zum aktiven Mitmachen: 1. Das Mit-Sing-Ding mit Stefan Nussbaum. Auf der Gitarre und mit Textvorlage begleitet er alle Gerne-Sängerinnen, Schön-Sängerinnen und In-der-Gruppe-Sängerinnen beim Mitsingen. 2....

  • Dortmund-City
  • 12.01.19
  • 33× gelesen
  •  2
Kultur

Ausstellungs-Verlängerung im Wasserschloss Haus Rodenberg
STrAHL-KRAFT

Im Wasserschloss Haus Rodenberg wird wegen dem nach wie vor bestehenden Interesse die aktuelle Ausstellung der Dortmunder Künstlerin Rita-Maria Schwalgin um zwei Monate verlängert. Besonders bei einbrechender Dunkelheit und beleuchtetem Wasserschloss bekommt der Titel STrAHL-KRAFT eine ganz neue Dimension. Auch von außen sichtbar „strahlen“ die farbstarken Fotografien von den Flurwänden im zweiten Geschoss. Im Gebäude sind weitere Arbeiten im sogenannten Kaminzimmer zu sehen. Im Mittelpunkt...

  • Dortmund-City
  • 12.01.19
  • 9× gelesen
Kultur
 Wenn am 4. Februar „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ in der Camera gezeigt wird, geht's auch um die Herstellung des Films.
2 Bilder

Klassen melden sich jetzt für Filmwochen an
Kino statt Schule

Zum zwölften Mal bieten die SchulKinoWochen ein umfangreiches Filmprogramm. Die Camera, das CineStar, die Schauburg und das sweetSixteen-Kino im Depot zeigen ab dem 24. Januar 29 Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme, die die Medienkompetenz von Schülern aller Schulformen und Altersstufen stärken. Ein Höhepunkt für Kinder und Jugendliche sind die Begegnungen mit Filmschaffenden. In „Auf Augenhöhe“ (3.-7. Klasse) muss sich ein Heimkind gegen den Rest der Welt behaupten und akzeptieren...

  • Dortmund-City
  • 11.01.19
  • 17× gelesen
  •  1
  •  1
Politik
Zwischen Wittekindstraße, Rheinlanddamm und Berswordtstraße werden 222 wohnungen gebaut.

Kleine Apartments und barrierearme Wohnungen werden an der B1 gebaut
Neues Wohnen am Kreuzviertel

Mit 222 neuen Wohnungen, die Revitalis Real Estate für Vivawest an der Berswordtstraße baut, wächst das Viertel. Nahe der B1 laufen die Arbeiten für die Wohnungen mit einer Wohnfläche von rund 16.400 qm und 660 qm Gewerbe sowie 135 Tiefgaragenstellplätze. Dazu sollen hier außerdem 365 Mikroapartments entstehen. Bis Ende 2020 sollen die sechs bis achtgeschossigen Mehrfamilienhäuser zum Teil mit Staffelgeschoss errichtet werden. Die rund 50 bis 130 qm großen barrierearmen Wohnungen haben zwei...

  • Dortmund-City
  • 11.01.19
  • 56× gelesen
Ratgeber

Notdienst
Apotheken-Notdienst City, 16.1.- 20.1.19

Mittwoch, 16.1. Mohren-Apotheke, Körner Hellweg 74, Tel. 595303 Donnerstag, 17.1. Landgrafen-Apotheke, Saarlandstr. 90, Tel. 123203 Freitag, 18.1. Ausbüttels Schwanen Apotheke, Westenhellweg 81, Tel. 84010090 Samstag, 19.1. Zeppelin-Apotheke, Beurhausstr. 21, Tel. 140754 Sonntag, 20.1. Georg-Apotheke, Saarlandstr. 40, 4Tel. 122501 Infos über weitere Notdienst-Apotheken: www.akwl.de und kostenlos unter Tel.  0800 002 2833 Im Notfall: Ärztlicher Notdienst: Tel....

  • Dortmund-City
  • 11.01.19
  • 3× gelesen
Ratgeber

Notdienst
Apotheken-Notdienst City, 12.1. - 16.1.19

Samstag, 12.1. Born-Apotheke, Bornstraße 120, Tel. 813344 Sonntag, 13.1. Tremonia-Apotheke, Dorstfelder Hellweg 36, Tel. 171974 Montag, 14.1. Corso-Apotheke, Westenhellweg 7, Tel. 527608 Dienstag, 15.1. Stein-Apotheke, Leopoldstr. 10, 4Tel. 7281010 Mittwoch, 16.1. Mohren-Apotheke, Körner Hellweg 74, Tel. 595303 Infos über weitere Notdienst-Apotheken: www.akwl.de und kostenlos unter Tel.  0800 002 2833 Im Notfall: Ärztlicher Notdienst: Tel. 116 117...

  • Dortmund-City
  • 11.01.19
  • 4× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Outing per Schild: In der City wurde die Reaktion getestet.

Lesbisches Coming-out in der City testet Reaktionen
Miriam: "Ich habe eine Frau"

Mit ihrem Schild steht Miriam in der Innenstadt. Darauf steht geschrieben: "Ich habe eine Frau! Habt ihr Fragen?" Passanten wundern sich. Dass Miriam lesbisch ist, kommt den meisten nicht sofort in den Sinn. Warum erkennen nur wenige, dass Miriam sich gerade öffentlich outet?  Reporterin Lisa, die mit ihr unterwegs ist, meint: "Miriam passt nichts in Klischee. Keine kurzen Haaren, keine ausgefallene Kleidung." Ansonsten bekommt Miriam viel positives Feedback. Ein Passant findet die Aktion...

  • Dortmund-City
  • 10.01.19
  • 110× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur
Einblicke in alle Studienfächer und Antworten auf alle Fragen dazu bieten Schülern und Eltern die 19. Dortmunder Hochschultage.

Alles übers Studium
Hochschulen informieren gemeinsam künftige Studenten

Über 340 Veranstaltungen und Beratungen bieten die 19. Dortmunder Hochschultage am 16. und 17. Januar. Beteiligt sind wieder die Technische Universität Dortmund, die Fachhochschule Dortmund, die International School of Management, das IT-Center, die FOM Hochschule, die eufom Business School, die IUBH Duales Studium und die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung. Koordiniert werden die Hochschultage vom Regionalen Bildungsbüro im Fachbereich Schule der Stadt. Schüler können umfassende...

  • Dortmund-Süd
  • 10.01.19
  • 12× gelesen
Kultur
Bekannt nicht nur als Tatort-Kommissar: Miroslav Nemec.

Miroslav Nemec spielt den Makedonier Sorbas
Alexis Sorbas im Theater

Der bekannte Schauspieler Miroslav Nemec kommt mit dem Klassiker der Weltliteratur „Alexis Sorbas“ am Samstag, 16. März, um 19.30 Uhr ins Schauspielhaus. Der Roman von Nikos Kazantzakis wurde mit Anthony Quinn in der Hauptrolle erfolgreich verfilmt und ist Grundlage eines modernen Melodramas mit der Paraderolle für Grimme-Preisträger Miroslav Nemec.

  • Dortmund-City
  • 10.01.19
  • 6× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Erlebnisgarten für benachteiligte Kinder und Jugendliche
Town & Country Stiftung unterstützt St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. mit Spende in Höhe von 1.000 Euro

Das St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. unterstützt mit der Gestaltung eines Erlebnisgartens benachteiligte Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeitgestaltung und individuellen Entwicklung. Für das bemerkenswerte Engagement wurde die Einrichtung mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert. Das St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. unterstützt seit über 100 Jahren benachteiligte und in Not geratene Kinder und Jugendliche. Das Angebot ist vielfältig, es werden sowohl...

  • Dortmund-City
  • 10.01.19
  • 7× gelesen
Blaulicht
Wegen der zu gut gesicherten Eingangstür mussten sich die Feuerwehrleute einen Zugang durch ein Fenster ins brennende Reihenmittelhaus an der Arnold-Böcklin-Straße in der Malersiedlung verschaffen.
2 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr in der nördlichen Gartenstadt // Mordkommission ermittelt
Zwei Tote bei Reihenhausbrand in der Arnold-Böcklin-Straße

Ein Brand mit tragischen Folgen am 9.1.  in der Malersiedlung: Zwei Menschenleben forderte der Rauch in einem Reihenmittelhaus an der Arnold-Böcklin-Straße, eine 84-Jährige und ihr 51-jähriger Sohn konnten nur noch tot geborgen werden. Drei Feuerwehrleute verletzten sich bei den Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen leicht. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens werden durch die Polizei ermittelt. Inzwischen ermittelt, so die Staatsanwaltschaft, eine Mordkommission, weil eine...

  • Dortmund-Ost
  • 09.01.19
  • 185× gelesen
Ratgeber
Kochen für Kinder: lecker, schnell und gesund

Schnell und gesund kochen für Kinder

Einen Kompakt-Kochworkshop für eine schnelle, aber auch gesunde und leckere Familienernährung bietet das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit der IKK classic am 01.02.2019 von 9:30 bis 12:30 Uhr im Reinoldinum, Schwanenwall 34 an. Eltern testen in der Lehrküche leckere, praxistaugliche Rezepte und erhalten viele Anregungen, die sich auch in einem gefüllten Alltag mit wenig Zeit leicht umsetzen lassen. Der Kurs kostet 10,- €. Eine Anmeldung ist erforderlich: Ev. Bildungswerk,...

  • Dortmund-City
  • 09.01.19
  • 15× gelesen
Ratgeber

Mini-Flitzer starten durch

Krabbeln, klettern, balancieren und laufen können Kinder im Alter von acht Monaten bis zu zwei Jahren bei den „Mini-Flitzern“, die das Ev. Bildungswerk montags im Reinoldinum, Schwanenwall 34 anbietet. Ab dem 14.01.19 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr (Kursnummer F191-N311) und ab dem 21.01.19 von 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr (Kursnummer F191-N309) können Kin-der mit Unterstützung der Eltern oder Großeltern vielfältige Bewegungserfahrungen in abwechslungsreichen Spiellandschaften sammeln und...

  • Dortmund-City
  • 09.01.19
  • 11× gelesen
Ratgeber

Spiel und Spaß für Kinder und ihre (Groß-) Eltern

Zwei neue Spielgruppen bietet das Ev. Bildungswerk in der Innenstadt im Reinoldinum, Schwanenwall 34 an. Gemeinsam wird in den Gruppen gesungen, gespielt, gebastelt und gelacht. Eine Gruppe für Eltern oder Großeltern mit Kindern, die zwischen April und September 2017 geboren sind, findet ab dem 14.01.19 von 16:00 bis 17:30 Uhr statt und kostet 59,80 € (10 Treffen und ein Elterntreffen). Die inklusive Gruppe KUNTERBUNT für Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen und ihre (Groß-) Eltern...

  • Dortmund-City
  • 09.01.19
  • 3× gelesen
Kultur
(links) Präsidentin Beata Kulicki, SI Club Dortmund,                                                                                                             (rechts) Birgit Naujoks, Geschäftsführerin des Flüchtlingsrates NRW - Foto:  Bettina Brökelschen

Birgit Naujoks, Geschäftsführerin des Flüchtlingsrates NRW, hält Vortrag zum Tag der Menschenrechte vor den drei Soroptimist International Clubs in Dortmund
“Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“

Soroptimist International ist eine lebendige, dynamische und die weltweit größte Organisation berufstätiger Frauen in Führungspositionen, die sich als „sorores optimae“ bezeichnen. Schwestern, die das Beste für Frauen im gesellschaftspolitischen Sinne erreichen wollen. Gegründet wurde Soroptimist International im Jahr 1921 in den USA und 1930 in Deutschland. Inzwischen gibt es weltweit über 93.000 Mitglieder. Sie setzen sich für die Rechte von Frauen und Mädchen ein, damit sie ihre...

  • Dortmund-City
  • 08.01.19
  • 19× gelesen
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Wandern durch winterliche Landschaft- mit Glück finden sich solche Wege.

Samstag-Wanderungen mit dem Kneipp-Verein Dortmund e.V.
Wandern bringt Freu(n)de

Der Kneipp-Verein Dortmund bietet neben Seniorenwanderungen (donnerstags, jeweils 8-10 Kilometer) auch längere Wanderungen am Samstag an, bei denen jeweils 12-13 Kilometer im weiteren Umland zurückgelegt werden. Treffpunkt für alle Wanderungen ist der Parkplatz des Augustinums in Kirchhörde, Kirchhörder Straße 101 um 10 Uhr. Die Termine im ersten Halbjahr 2019: 12.01. Westende-Herdecke 12 km26.01. nach telefonischer Vereinbarung09.03. Hohenlimburg-Versede 12 km23.03....

  • Dortmund-City
  • 08.01.19
  • 22× gelesen
  •  1
Politik

Wohnungsmarkt Dortmund - Es bleibt viel zu tun

Auf dem Dortmunder Wohnungsmarkt wird es immer enger. Leistungsbezieher und Menschen mit geringem Einkommen spüren die Folgen der Wohnungsnot am deutlichsten. Wer arm ist, muss den Wohnraum nehmen, den der Markt im unteren Preissegment anbietet. Egal wo. Egal in welchem Zustand. Und bei wem das Geld noch so gerade reicht, der läuft Gefahr, durch steigende Mieten und Nebenkosten ebenfalls in die Armut zu rutschen. Anfang Oktober traf sich das Netzwerk „arm in Arm“ in der Dortmunder Nordstadt zu...

  • Dortmund-City
  • 08.01.19
  • 20× gelesen
Fotografie
 Das Projektteam des Karl-Schiller-Berufskollegs will mit Kindern in der Kinderklinik ein Musikvideo drehen.

Sie wollen mit dem Musikvideo mit kleinen Patienten 50.000 Klicks schaffen
Schüler drehen in der Kinderklinik

Manchmal kann Schule ganz anders sein: Sieben Schüler des Karl-Schiller-Berufskollegs drehen im Frühjahr 2019 ein Musikvideo gemeinsam mit einigen jungen Patienten der Kinderklinik. Das Projekt initiiert haben die beiden Lehrer Maria Hicking und Alexander Böhle, die sich damit fest vorgenommen haben, gemeinsam abseits des Lehrplans etwas Gutes tun zu wollen. So trägt das Projekt den Namen: Empathie und Hilfsbereitschaft im Realprojekt vermitteln – Musikvideodreh in der Kinderklinik....

  • Dortmund-City
  • 08.01.19
  • 13× gelesen
Politik
Sackgassen, wie diese am Südwestfriedhof bittet der Verein FUSS zu melden, damit sie, wenn sie für Fußgänger und Radfahrer durchgängig sind, beschildert werden können.

Raus aus der Sackgasse

Die Ortsgruppe des Vereins Fachverband Fußverkehr Deutschland, kurz FUSS, ruft zum Mitmachen auf, damit Dortmund die erste Großstadt wird, in der alle für den Fußverkehr durchlässigen Sackgassen gekennzeichnet sind. Denn Schilder wie hier "Am Südwestfriedhof" wären ein großer Schritt in Richtung fußverkehrsfreundliche Stadt. Im Alltag zu Fuß zu gehen, ist attraktiv, wenn die Wege direkt sind. Es gibt in vielen Vierteln diese Wege, nur sind sie häufig nicht auf Anhieb zu erkennen. Daher...

  • Dortmund-City
  • 08.01.19
  • 13× gelesen