Schwerer Unfall an der Anschlussstelle Dortmund Süd
Motorradfahrer überlebt Sturz auf der A45 nicht

Sein leben verlor ein 48-jähriger Motorradfahrer am Samstagabend,  24. August,  nach einem Sturz auf der A 45 in Höhe der Anschlussstelle Dortmund-Süd.

Laut Polizei fuhr der Recklinghäuser in einer Gruppe von drei weiteren Motorradfahrern auf der Autobahn in Richtung Frankfurt. Um 17.05 Uhr prallte er aus bislang ungeklärter Ursache auf das Heck seines Vordermanns. Er verlor  Kontrolle über das Motorrad und  stürzte gegen die rechte Leitplanke.

Seine drei Begleiter stellten ihre Maschinen sofort ab, als sie den Unfall bemerkten und eilten zurück zu ihrem gestürzten Begleiter. Jedoch war der Gestürzte so schwer verletzt, dass er unmittelbar an den Folgen starb.
Zahlreiche Autofahrer hielten als Ersthelfer an. Die A 45 musste für die Unfallaufnahme in Richtung Frankfurt voll gesperrt werden.
Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und betreuten die drei Begleiter des Verunglückten. Die Feuerwehrleute brachten die durch den Unfall belasteten drei Männer mit dem Betreuungsbus zu der Feuerwache 4 in Hörde. Die für die psychosoziale Unterstützung eingesetzten Feuerwehrkräfte am Unfallort betreuten die Männer bis zu ihrer Abholung durch Angehörige auf der Feuerwache weiter.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.