Handgranate auf Dortmunder Dachboden entdeckt
Über 100 Jahre alte Handgranate lagerte in einer alten Kommode

Die alarmierte Polizei schickte Entschärfer des LKA zum Finder einer Handgranate in die Dortmunder City.
  • Die alarmierte Polizei schickte Entschärfer des LKA zum Finder einer Handgranate in die Dortmunder City.
  • Foto: Andreas Klinke
  • hochgeladen von Antje Geiß

Beim Aufräumen eines Dachbodens entdeckte ein Mieter eines Mehrfamilienhauses in
der Dortmunder Innenstadt eine Handgranate in einer alten Kommode. Er
verständigte die Polizei.

Entschärfer des Landeskriminalamtes stellten fest, dass die bereits entschärfte Handgranate aus dem Ersten Weltkrieg stammt, keinen Sprengsatz enthielt und damit nicht gefährlich war. Die Spezialisten
vernichteten die Handgranate.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.