20.000 feierten Syndicate-Nacht in der Westfalenhalle

Die härteste Nacht des Jahres wurde in den Westfalenhallen gefeiert.
3Bilder
  • Die härteste Nacht des Jahres wurde in den Westfalenhallen gefeiert.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Antje Geiß

20.000 Besucher feierten friedlich bei der neunten Ausgabe von Syndicate, dem größten deutschen Festival der „Harder Styles“ elektronischer Musikin den Westfalenhallen.

Elf Stunden hieß es auf vier Floors Hardcore, Hardstyle, Hardtechno, Early-Rave, Early-Hardcore und Classics in Dortmund. Highlights waren unter anderem internationale Top-Acts wie Angerfist, Korsakoff vs. Re-Style und den Neophyte Records Allstars.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen