Bürgerfunksendung des Radio-Schnupperkurses

eine Trinkhalle fotografiert von Werner Zempelin
  • eine Trinkhalle fotografiert von Werner Zempelin
  • hochgeladen von Markus van Klev

Am Dienstag, den 14. Juni wird die Sendung, die im Rahmen des Radio Schnupperkurses erstellt wurde, ab 21:04 Uhr im Bürgerfunk auf Radio 91,2 ausgestrahlt. Themen der Sendung sind: Der Tag der Trinkhallen am 20. August mit Interviews vor Ort im Dortmunder Klinikviertel sowie ein Interview mit Hans Schreiber vom Musik Archiv im Evinger Schloss.

Teilnehmer des Kurses waren: Sigrid Wahl, Sarah Reinehr, Werner Zempelin, Carsten Schaefers und Sascha Feijnemann. Unter Anleitung und Betreuung von Simone Brunnstein und Markus van Klev vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund wurden die Teilnehmer in den Radio-Journalismus eingeführt.

Weitere Infos unter www.ardev.de

Hier noch die Playlist der Sendung:
Wendelin – „Was wollen wir trinken (7 Tage lang)“
Bert Beel – „Kiosk“
Freakatronic – „Budensong“
Paul Kuhn – „Es gibt kein Bier auf Hawai“
Bläck Fööss – „Drink doch eine met“
Die jungen Zillertaler – „Bin ich denn ein Kiosk“
Peter Fox – „Schwarz zu blau“
Van Morrison – „Days like this“
Bob Dylan – „Blowing in the wind“
Reinhard Mey – „Freunde lasst uns trinken“
Lustige Musikanten – „Trink, trink, Brüderlein trink“
Bläck Fööss – „En unserem Veedel“
Sting – „Russians“
Cindy Lauper – „Girls just wanna have fun“

Autor:

Markus van Klev aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.