City-Konzerte mit Stars auf dem Friedensplatz

Bringen den Friedensplatz zum Klingen: Sabine Gliniewicz von der Sparkasse  Cityring-Vorsitzender Dirk Rutenhofer, Sängerin Ashley Thouret, Generalmusikdirektor Gabriel Feltz und Frank Schulz, Geschäftsführer City-Marketing.
3Bilder
  • Bringen den Friedensplatz zum Klingen: Sabine Gliniewicz von der Sparkasse Cityring-Vorsitzender Dirk Rutenhofer, Sängerin Ashley Thouret, Generalmusikdirektor Gabriel Feltz und Frank Schulz, Geschäftsführer City-Marketing.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Antje Geiß

Die musikalische Vielffalt der Stadt können Musikfreunde erstmals vom 26. bis 28. August openair auf dem Friedensplatz bei vier Cityring-Konzerten an an drei Tagen erleben. Für Opernliebhaber, Musicalfreunde, Clubgänger und Familien spielt das Orchester der Stadt, die Dortmunder Philharmoniker. mit Solisten der Oper und hochkarätigen Star-Gästen.

Stadtmitte. Drei Sommernächte gehören im August der Musik der Dortmunder Philharmoniker; als Bühne dient der Friedensplatz. Dieser Freiluft-Konzertsaal lädt alle Musikfans ein.
Unter dem Motto "Sempre libera!" gehört zur Eröffnung der Cityring-Konzerte am 26. August die Sommernacht der Welt der italienischen Oper.
Es erklingen eine Vielzahl bekannter Werke wie der »Zigeunerchor« oder der großen Arie »Sempre Libera« aus »La Traviata« – starke Leidenschaften, große Gefühle und viel Temperament.
Dazu gesellen sich zu den Dortmunder Philharmonikern unter Leitung des Generalmusikdirektors Gabriel Feltz nicht nur der viel gelobte Dortmunder Opernchor, sondern auch einige Solisten des Ensembles wie Eleonore Marguerre, Emily Newton, Ileana Mateescu und Karl-Heinz Lehner.

Groove Symphony

Am Samstag, 27. August, verwandelt sich der Friedensplatz mit Moonbootica feat. MIKI in einen bunten und tanzwütigen Freiluft-Club. Hier trifft das klassische Orchester auf einen Mix aus Soul, Elektro und Hip Hop. Und die »Orchesterolympiade« ist am 28. August ein musikalisches Sonntagsvergnügen für die Familie. Schwarzer Anzug? Krawatte? Nicht hier. Die Musiker erscheinen bei der Olympiade im Trainingsanzug und zeigen, was sie drauf haben.

Musikalisch sehr verschieden

Titelpartner der Cityring-Konzerte ist die Sparkasse Dortmund. Klaus
Steenweg, Bereichsleiter des Vorstandsstabs/ Kommunikation der Sparkasse freut sich, die Cityring-Konzerte zu präsentieren. "Damit können wir unseren Kunden gleichzeitig etwas zurückgeben. Die Vorfreude auf diese neue Konzertreihe mit Beteiligung der Dortmunder Philharmoniker im Herzen Dortmunds ist groß." Denn es sind abwechslungsreiche Tage mit musikalisch ganz unterschiedlichen, attraktiven Schwerpunkten.

Das Openair-Ereignis

Und Dirk Rutenhofer, Vorstand des Cityring Dortmund sagt: "Die Cityring-Konzerte
werden nicht nur das Open Air-Ereignis des Sommers in der City, sondern sind auch ein Meilenstein für die Anziehungskraft und die Attraktivität weit über Dortmunds Grenzen hinaus.
Veranstalter der Cityring-Konzerte ist die Gesellschaft für City-Marketing. Tickets und Näheres unter: www.cityringkonzerte.de.

 Ein Paukenschlag zum Abschluss der Cityring-Konzerte ist die große Musicalgala »A Night full of Stars«.
 Nach »Jesus Christ Superstar« stehen
hier erstmals Alexander Klaws und Patricia Meeden wieder gemeinsam in Dortmund auf der Bühne.
 Zusammen mit dem Bariton Morgan Moody aus dem Dortmunder Opernensemble entführen sie auf eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise durch die Welt des Musicals: von den klassischen Anfängen bis zu den Hits der Gegenwart. Musical-Gala

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen