Es klopfte leise an der Tür ... (etwas zum Schmunzeln ...): Das Virus.

Dortmund, 17.02.2007

DAS VIRUS

Ein Virus streift durch die Tage und durch die Nächte,
und bemächtigt sich der geschwächten Menschen.

Eine Impfung wäre nun von Vorteil gewesen,
damit der Mensch kann schneller doch genesen.

Ob in Berlin, Frankfurt, Köln oder auch Dortmund,
das Virus streift durch die Gegend - und kennt keine Grenzen!

Hat dann ein Mensch ein schwaches Immunsystem,
dann liegt er da - und ist schnell schach matt!

Es wird gehustet, geröchelt und gefiebert,
ein Leiden ohne Ende: man ist müde und völlig ausgelaugt!

So wünsche ich Euch - die Leidenden,
daß es bald ein Ende haben mag:
Gute Besserung!

Euer Nachbar, noch geschützt, aber es kann auch mich noch treffen.
Denn das VIRUS soll sehr hartnäckig sein:
ich hoffe es nicht!

Copyright © by Absalom H. Schnippering

Dortmund, 24.01.2012

Es klopfte leise an der Tür ...

Es war kaum zu hören, dennoch wurde es gehört: Das leise Klopfen an der Tür.
Ich schaute nach draußen, doch ich sah nicht, es war einfach nichts zu erkennen. Dann machte ich die Tür einen kleinen Spalt auf.
Und siehe da, es war ein ungebetener Gast: Es war die Erkältung!
Da ich mich nicht anstecken wollte, machte ich die Tür gleich wieder zu. Die Erkältung wurde ärgerlich. Laß' mich doch 'rein, mir ist es kalt.
Ich sagte, bleib ja draußen, ich habe keine Lust, mich von Dir anstecken zu lassen. Aber immer wieder klopfte diese Erkältung an. Aber ich blieb hartnäckig.
Nun steht diese gemeine Erkältung auf meinem Balkon, in der Hoffnung, doch noch ins Wohnzimmer zu kommen. Aber ich bin vorsichtig und schaue vorher nach, damit ich die Tür schnell schließen kann, bevor sie Platz in meinem Wohnzimmer findet. Säuerlich sehe ich die Erkältung draußen in der Kälte steh'n. Aber ich bleibe hart, ich will sie nicht in meine Wohnung lassen.
Ab und an stelle ich eine Tasse Tee auf die Terasse, so will ich ihr zeigen, daß ich nichts von ihr will. Doch immer wieder sehe ich ihr grimmiges Gesicht und die Enttäuschung, daß sie es nicht geschafft hat, 'rein zu kommen, um mich anzustecken.
Ich sehe sie zittern, weil es draußen so ungemütlich ist. Aber ich versuche hart zu bleiben. Ich habe keine Lust, mich von der allgemeinen Grippe anstecken zu lassen.
Und wenn sie nicht gestorben ist, versucht sie es weiterhin, Menschen anzustecken. Paßt auf.
... und wenn sie nicht gestorben ist, so verschnupft sie noch heute alle Menschen.

Copyright © by Absalom H. Schnippering

Autor:

Axel-Helmut Schnippering aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen