5000 Sänger machen die Dortmunder City zur großen Bühne
Fest der Chöre erwartet 50.000 Besucher

150 Chöre laden am Samstag in Dortmund zu openair-Konzerten in die City ein.
2Bilder
  • 150 Chöre laden am Samstag in Dortmund zu openair-Konzerten in die City ein.
  • Foto: Bülent Kirschbaum
  • hochgeladen von Antje Geiß

Rund 5.000 Sänger und zehnmal so viele Zuhörer werden am Samstag, 15. Juni, zum Fest der Chöre in der City erwartet. Von 10 bis 22 Uhr machen über 150 Chöre und Ensembles Plätze, Kirchen und Geschäfte zur großen Bühne.
100 Ehrenamtliche helfen am beliebtesten Tag des Festivals Klangvokal, die Innenstadt mit der vielfältigen Vokalmusik in eine vibrierende Klangkulisse verwandeln. Mit dabei sind Chöre aller Genres und Altersgruppen: Kita- und Schulchöre singen wie Konzert- und Kirchenchöre. Von Pop und Musical über Klassik, Volkslieder und Shantys bis Barbershop, Jazz und Gospel ist alles dabei. Geballte Barbershop-Frauenpower gibt es ab 20 Uhr auf dem Alten Markt beim Abendkonzert: Die Damen von Ladies First zeigen dann ihr aktuelles Show-Programm. Mit Sounding People ist zum großen Abschluss ein erfolgreicher Popchor zu erleben. Für die Kleinsten beginnt das Programm schon um 10 Uhr auf der Kinderbühne im Rathaus. Der Kinder- und Jugendchor Quer-Beat Holzen studiert extra ein Kinder-Musical ein. Die Chöre Dementi und Cantastrophe laden ab 17 Uhr zum beliebten Offenen Singen ins Rathaus ein.

150 Chöre laden am Samstag in Dortmund zu openair-Konzerten in die City ein.
Rund 5.000 Sänger von Kita-Kindern bis zum Kirchenchor treten auf Bühnen, in U-Bahnen und auf Plätzen auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen