Film ab für Kino im Stadion

Die Veranstalter präsentieren für Filmfans einen Monat lang ein volles Programm im Stadion.
2Bilder
  • Die Veranstalter präsentieren für Filmfans einen Monat lang ein volles Programm im Stadion.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Antje Geiß

Dort wo sonst Kloppos Jungs die Bälle treten, gibt es wie in jedem Sommer auch in diesem Jahr wieder Kino der Extraklasse. Zum sechsten Mal wird der BVB in den Signal Iduna Park zum wohl größten Open Air Kino der Republik einladen. In diesem Jahr steht das echte und ursprüngliche Kinovergnügen im Vordergrund.
Denn vom 19. Juli bis zum 19. August bietet Kino im Stadion jeden Tag Kino-VIP-Nächte der Extraklasse. Der VIP-Bereich „Stammtisch" verwandelt sich erneut in ein Kino-Foyer, das keinen Wunsch offen lässt. Von dort erreichen die Kinobesucher direkt die Ledersessel im Block 27 mit bestem Blick auf die Riesenleinwand und Bühne. 3D HD Projektionstechnik und Mehrkanalton garantieren Premium Kino Abende vom Allerfeinsten. Und das alles vor der abendlichen Kulisse des BVB-Meisterstadions.

Ab sofort gibt's Tickets

Tickets für dieses Kinovergnügen können ab sofort in allen offiziellen BVB-Fanshops und BVB-Vorverkaufsstellen, im Servicecenter der Ruhr Nachrichten sowie online unter www.signal-iduna-park.de erworben werden. Dort sind auch alle weiteren Informationen, aktuelle News und jederzeit das aktuelle Programm zu finden. Kostenlose Parkplätze stehen im Luftbad direkt im Schatten der Westtribüne zur Verfügung.
Der Kinosommer startet mit viel Bewegung. An den beiden Auftakttagen gibt es „Dortmund tanzt" in 3D. Am Samstag, 21 . Juli, geht es dann traditionell los mit dem Kinoklassiker „Oh Fortuna", am darauf folgenden Sonntag gibt es den Kassenknüller „Men in Black 3" zu sehen.
Weitere Highlights sind: Türkisch für Anfänger (7. August), Bang Boom Bang (11. August) oder der Neue Ice Age 4: Voll verschoben am 18. August.
Das komplette Programm gibt es im Internet unter www.kinoimstadion.de

Die Veranstalter präsentieren für Filmfans einen Monat lang ein volles Programm im Stadion.
Ob Indiana Jones oder Men in Black: Im Stadion sind die Open Air Filmvorführungen ein ganz besonderes Erlebnis.
Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.