Artisten verblüffen Zuschauer im Zelt an den Dortmunder Westfalenhallen
Flic Flac zeigt X-Mas Show

Zum Staunen bringt Andreas Wessels bei der Flic Flac Weihnachtsshow im Zelt an den Westfalenhallen seine Zuschauer;
7Bilder
  • Zum Staunen bringt Andreas Wessels bei der Flic Flac Weihnachtsshow im Zelt an den Westfalenhallen seine Zuschauer;
  • Foto: Flic Flac
  • hochgeladen von Antje Geiß

Alle Jahre wieder überrascht Flic Flac bei der X-Mas Show in Dortmund vom 19. Dezember bis zum 12. Januar mit spektakulären Auftritten im großen Zelt auf dem Parkplatz E2 der Westfalenhallen.

Und wenn die Zuschauer auf den 1450 Plätzen gespannt den Atem anhalten, dann kann es sich nur um die waghalsigen Helldriver handeln, die gleichzeitig auf ihren Maschinen durch die nur 6,5 Meter große Stahlkugel rasen. Doch nicht nur die Südamerikaner versprechen mit ihrem Höllenritt Spannung: Schneller, höher, weiter ist auch das Motto der Zola Truppe, die mit Doppelseilspringen in rasantem Tempo begeistern will. Enorme Körperspannung macht das möglich, was "White Gothic" mit acht Händen hinbekommen. Einen wilden Radtanz führt der X-Clan im Manegenrund auf und eine Schwedin macht Körperkunst zum Kult.

Fliegende Biker und Trapez-Artisten

Für Nervenkitzel sorgen die russischen Trapezartisten und Wirbelwind Erasmus Stein jongliert mit Papier, Schere und Stein. Entertainer Andreas Wessels begeistert sein verblüfftes Publikum nicht nur, wenn er mit einem Mobilé aus Licht tanzt. Dabei sind das noch längst nicht alle Artisten, die Zuschauer bei der Dortmunder X-Mas Show erleben.
Premiere feiert Flic Flac am Donnerstag, 19. Dezember, um 20 Uhr. Vorstellungen folgen bis zum Sonntag, 12. Januar täglich um 16 und um 20 Uhr, an Heiligabend gibt es nur eine Show um 14 Uhr und am Neujahrstag eine um 20 Uhr.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen