1.„FuckUp Night“ in Dortmund setzt auf Ausbildung als Alternative
Im Subrosa zeigen IHK und HWK Studenten einen Ausweg

Wer genug von seinem Studium hat, aber nicht weiter weiß, ist bei der Fuck up-Nacht in der Hafenkneipe Subrosa willkommen.
  • Wer genug von seinem Studium hat, aber nicht weiter weiß, ist bei der Fuck up-Nacht in der Hafenkneipe Subrosa willkommen.
  • Foto: subrosa
  • hochgeladen von Antje Geiß

Das Studium läuft nicht?  Junge Menschen, die an ihrem Studium (ver)zweifeln, für eine duale Berufsausbildung als eine attraktive Alternative begeistern – das wollen die Handwerkskammer sowie die Industrie- und Handelskammer mit einem neuen Format erreichen: der ersten sogenannten FuckUp Night (engl. für versagen, scheitern).
Am Dienstag, 24. März, in der Szenekneipe Subrosa an der Gneisenaustraße 56 werden vier Speaker kurz und knapp berichten, warum sie ihr Studium aufgegeben haben und wie sie mit einer dualen Berufsausbildung beruflich erfolgreich wurden.
Die FuckUp Night beginnt um 18 Uhr und richtet sich sowohl an Studienabbrecher, als auch an Studenten, die mit dem Gedanken spielen, neue Wege einzuschlagen. Näheres erfahren Interessierte bei Jasmin Azer unter Tel.: 0231-5417-416.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.