Kreuzviertel live mit zehn Bands

Zehn  Bands in einer Nacht bietet am 18. Oktober "Kreuzviertel live".
  • Zehn Bands in einer Nacht bietet am 18. Oktober "Kreuzviertel live".
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Antje Geiß

Am Samstag, 18. Oktober, wird im Kreuzviertel wieder durchgefeiert. Eintritt frei heißt es, wenn um 20 Uhr die Initiatoren zur Musiknacht Kreuzviertel live einladen.

Durchs Dortmunder Kreuzviertel kann man an diesem Samstag bummeln und kostenlos Musik hören. Besucher erleben zehn Bands, die Oldies, Coversongs, Rockabilly, Irish Folk, Soul, Folklore und Country.

Premiere fürs Meisterhäuschen

Mit dabei ist erstmals das "Meisterhäuschen". Hier spielt um 21 Uhr die Rock'n'Roll und Oldieband "The Sunflames". Im Bürgermeister Lindemann lassen "Just4Oldies" etwas von sich hören. Im Lokales im Kreuzviertel tritt die Wohnzimmerband aus, im Kumpel Erich Tony Hudspeth und in Esquina Central steht Mark Bennett auf der Bühne. Live im
Bieder&Meier macht "Popgun" Musik und das Zorbas lädt zum griechischen Abend. Im "Alte Gasse" im Hotel Drees ist Daniel Gardenier bei Kreuzviertel live zu Gast und im Allegro "Done & Dust It".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen