14. Hörder Sehfest: Schon jetzt macht Kunst im Schaufenster Lust auf Tour durch Dortmunder Ateliers
Künstler zeigen neue Werke

Zeigen ihre Kunst vorm Hörder Sehfest im Schaufenster in Dortmund: Susanne Matull, Rita-Maria Schwalgin, Anette Endtricht, Rüdiger Phillip, Michael Schulz-Runge, Michael Wienand, Christa Bremer, Brita Kreuzfeldt, Peka und Genova Gencheva.
3Bilder
  • Zeigen ihre Kunst vorm Hörder Sehfest im Schaufenster in Dortmund: Susanne Matull, Rita-Maria Schwalgin, Anette Endtricht, Rüdiger Phillip, Michael Schulz-Runge, Michael Wienand, Christa Bremer, Brita Kreuzfeldt, Peka und Genova Gencheva.
  • Foto: Uwe Fröhlich
  • hochgeladen von Antje Geiß

Ende Oktober lädt das 14. Hörder Sehfest in Ateliers im Dortmunder Süden  ein. 28 Künstler öffnen die Türen zu Werkstätten und Galerien, stellen ihre Werke im Haus Rode und dem Wohnzimmer im Piepenstock zur Schau.

Vom Wohnprojekt an der langen Hecke, über Beate Bachs Kunstflirt-Atelier, in die Suebenstraße, bis zur Teutonestraße, wo das Atelier Dreisam einlädt: Zehn Künstler präsentieren vorab Werke in Schaufenstern. Das Orga-Team vom KulturQuartier Hörde Claudia Eberbach-Pape und Peter Kröker nennen dies Schaufest vorm Sehfest.

Rundgang am 24. und 25. Oktober

Gedacht als Vorschau auf die Vielfalt macht es neugierig auf den Kunstspaziergang am letzten Wochenende im Oktober. Die Ateliers haben Samstag, 24. von 14-19 Uhr und Sonntag, 25. Oktober, von 11-18 Uhr geöffnet. Einen Flyer gibt's in den Läden und unter KunstQuartier Hörde.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen