Touren und Aktionen zur Schau im Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Rausch der Schönheit

 Der Jugendstil beeinflusste auch Tanz und Mode. Als „Schmetterling des Jugendstils“ wurde die Tänzerin Loïe Fuller bezeichnet. In Live-Performances lässt Choreographin Ola Maciejewska am 7. Februar im Museum den Schmetterling wieder die Flügel schlagen.
  • Der Jugendstil beeinflusste auch Tanz und Mode. Als „Schmetterling des Jugendstils“ wurde die Tänzerin Loïe Fuller bezeichnet. In Live-Performances lässt Choreographin Ola Maciejewska am 7. Februar im Museum den Schmetterling wieder die Flügel schlagen.
  • Foto: Foto: Martin Argyroglo
  • hochgeladen von M Hengesbach

Mit seiner aktuellen Ausstellung „Rausch der Schönheit. Die Kunst des Jugendstils“ geht das Museum für Kunst und Kulturgeschichte neue Wege: Ein großes Begleitprogramm führt führt in die Stadt mit realen und digitalen Spaziergängen und einer digitalen Schnitzeljagd, Bus- und Radtouren, Exkursionen, Vorträgen und Tanz.
Die kostenlose App „Actionbound“ auf dem Smartphone leitet wie bei einer Schnitzeljagd zu Spuren des Jugendstils in der Stadt. An Stationen gibt es Aufgaben zu lösen. Die Tour startet am Museum, dauert ca. 1,5 Stunden und kann jederzeit durchlaufen werden. Der Boundname in der App „Actionbound“ lautet „MKK, Rausch der Schönheit – Die Kunst des Jugendstils‘ - Tour DO Ost“. Ein weiterer digitaler Spaziergang führt vom Ostfriedhof zum Museum. Auf dem Weg erhält man mit einem QR-Code-Scanner auf dem Handy Informationen über Kunst und Architektur. Spaziergänge zu Fuß und mit dem Rad führen Teilnehmer an 12 Samstagen durchs Kreuz- und Union-, Kaiserstraßenviertel, nach Hörde und in die Nordstadt. Bustouren bringen Besucher zu Kirchen und zur Zeche Zollern.
Mit der Ausstellung „Rausch der Schönheit. Die Kunst des Jugendstils“ präsentiert das Museum bis Juni seine große Jugendstil-Sammlung. Näheres über das Begleitprogramm unter info.mkk@stadtdo.de und Tel.: 50-26028.

Autor:

M Hengesbach aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen