RIESIGE FUSSBALL-PARTY AM ALTEN MARKT: KLOPPO IS COMING HOME

Dortmund - Heute 17 Uhr am Alten Markt in Dortmund. Das Wasser des Bläserbrunnens sprudelt rotgefärbt, riecht süßlich nach Duschgel oder Seife. Der Bläser trägt eine FC-Liverpool-Fahne. Der Fan-Gesang der Liverpooler schallt über den Hellweg. Biergeruch liegt in der Luft. Bierflaschen werden im Brunnen gekühlt. Liverpool-Fans tanzen, singen, schwenken Kloppo-Fahnen mit "He's goint to bring us glory" oder Kloppo-Konterfei mit "Boom".

Schon gestern startete die Party (Wir berichteten). Heute Mittag ging es dann so richtig los. Um die 1000 Fans feiern ein großes Fest. Singen gemeinsam "You will never walk alone". BVB-Anhänger schwätzen bierselig mit den Liverpoolern.

Um 20 Uhr leert sich dann schnell der Alte Markt. Gemeinsam ziehen viele rote und gelb-schwarze Fans zum Stadion. 21.05 Uhr ist Anstoß...

Ein Video gibt es unter What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung

Autor:

Thilo Kortmann aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen