Dortmund hat sieben weitere Kultur-Kitas
Sieben neue „Kulturkitas“ im U auszgezeichnet

Die Kita-Vertreterinnen von 7 Einrichtungen nahmen die neuen Zertifikate aus den Händen von Stadträtin Daniela Schneckenburger und Stadtdirektor Jörg Stüdemann in Empfang.
  • Die Kita-Vertreterinnen von 7 Einrichtungen nahmen die neuen Zertifikate aus den Händen von Stadträtin Daniela Schneckenburger und Stadtdirektor Jörg Stüdemann in Empfang.
  • Foto: Torsten Tullius, Dortmund Agentur
  • hochgeladen von M Hengesbach

Die Zertifizierung zur Kultur-Kita gehört zum Kommunalen Gesamtkonzept „Kulturelle Bildung in Dortmund“. Stadträtin Daniela Schneckenburger und Stadtdirektor Jörg Stüdemann zeichneten die Einrichtungen unterschiedlicher Träger aus.  Ziel ist es, Kitas in ihrer kulturellen Bildungsarbeit zu stärken, Kooperationen mit kulturellen Lernorten zu fördern und verbindliche Strukturen zu schaffen.

Das Konzept richtet sich an Kitas, die Interesse haben, ihre Arbeit im musisch-ästhetischen Bereich weiterzuentwickeln und fest zu verankern. Heute gibt es Dortmund 12 Kultur-Kitas, einige haben Theaterräume und Ateliers eingerichtet. Viele neue Materialien wurden angeschafft, Instrumente, Kostüme oder Kameras. Die Kreativmaterialien bereichern den Alltag aller Kinder. Die Kinder besuchen regelmäßig Museen, das Kindertheater und die Musikschule. Das sind die Neuen: Ev. Familienzentrum Eliaskinder Immanuel, Kita St. Clemens Hombruch, die FABIDO-Familienzentren Eichhoffstraße und Stollenstraße 40 sowie die FABIDO-Kitas Friedrich-Henkel-Weg, Strohnstraße und Am Heisterbach.

Autor:

M Hengesbach aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen