Cosmo Klein präsentiert "Tribute to Prince"
Uni lädt zum Jazzfestival ins Henßler-Haus ein

Cosmo Klein kehrt zum Jazzfestival nach Dortmund zurück.
  • Cosmo Klein kehrt zum Jazzfestival nach Dortmund zurück.
  • Foto: Cosmo Klein
  • hochgeladen von Antje Geiß

Auf vier Bühnen präsentieren die TU Dortmund und das Fritz-Henßler-Haus beim gemeinsamen Jazz-Festival am Samstag, 18. Januar, um 19 Uhr, an der Geschwister-Scholl-Straße sieben Bands.  Dortmunder Nachwuchskünstler der TU Dortmund und der Big Band der Glen Buschmann Jazz Akademie gestalten mit erfahrenen Musikern das Programm.
Headliner ist der Dortmunder Musiker Cosmo Klein & Phunkguerilla. Aufgrund des großen Erfolges im vergangenen Jahr mit seinem Marvin Gaye Programm, präsentiert er im Henßler-Haus sein neues Programm "Tribute to Prince".
Weiter Acts sind: Groove mbH, Dangerous Kitchen, Trio Indigo, Best of Birthday Crew, The Unchained Djangos, Thomas Busch & band plays Hildegard Knef.  Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro, 10 Euro  für Schüler und Studenten, an der Abendkasse 25 Euro (13 Euro für Schüler und Studenten) .

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.