Würdigung für Norbert Tadeusz

Als „einen großen Ausnahmekünstler unseres Landes“ hat die nordrhein-westfälische Kulturministerin Ute Schäfer den am vergangenen Montag in Düsseldorf verstorbenen Künstler Norbert Tadeusz gewürdigt. „Wir verlieren mit Norbert Tadeusz einen Künstler, dessen großes Talent alle Türen öffnete. Sein Schaffensdrang schien unerschöpflich“, sagte Schäfer. „Unser tiefes Mitgefühl und unsere Anteilnahme gilt denen, die er zurücklässt.“ Der eigens mit Bildern des Künstlers eingerichtete Pavillon auf der Museumsinsel Hombroich in Neuss vermittle einen hervorragenden Eindruck in das Werk von Tadeusz. Der 1940 in Dortmund geborene Künstler galt als einer der bedeutenden gegenständlichen Maler der Gegenwart. Seine oft großformatigen Bilder zeichnen sich durch überwältigende Farbkraft und exakte Komposition aus.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen