Samstag startet die Osterkirmes auf dem Festplatz Eberstraße

Ein Gruselvergnügen bietet der „Panic Room“ auf der Osterkirmes auf dem Festplatz. Heute um 16 Uhr wird der Rummel mit Freibier an der Eberstraße eröffnet.
  • Ein Gruselvergnügen bietet der „Panic Room“ auf der Osterkirmes auf dem Festplatz. Heute um 16 Uhr wird der Rummel mit Freibier an der Eberstraße eröffnet.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Antje Geiß

Top Spin und Twister drehen sich ab Samstagnachmittag auf der Osterkirmes.
Die größte Osterkirmes des Ruhrgebiets mit rund 100 Buden und Fahrgeschäften öffnet Samstag (12.) auf dem Festplatz an der Eberstraße um 16 Uhr mit Freibier.

13 Fahrgeschäfte, darunter ein nostalgischer Schwanenflieger, das Action Center Remmi Demmi und eine Schlittenfahrt sorgen für Vergnügen. Panic Room statt Geisterbahn schafft Gruselspaß für Groß und Klein. Eine Berg- und Talbahn ist diesmal dabei und natürlich auch Autocsooter und Break Dancer, die beliebten Treffpunkte.
Einen schwungvollen Flugspaß verspricht G-Force. Und auch die Kinder kommen nicht zu kurz: Ein fliegender Bus, Disney Star, Wellenflieger, Waterballs und die Achterbahn Truck Stop warten auf junge Kirmesfans. Und während des Rummels von Samstag (12.) bis zum 27. April (außer Karfreitag) dürfen natürlich auch Schießstände, Spielgeschäfte, Verlosungen, Mandelbrennerei, Eis-Café, Imbiss und Ausschank nicht fehlen.
Ostersamstag, 19. April, wird ein großes Höhenfeuerwerk am Festpaltz gezündet, ein zweites folgt am 26. April.
Geöffnet ist die Kirmes täglich von 14 bis 22 Uhr, freitags und samstags bis 23 Uhr.
Wie Sie einen Bummelpass und Freikarten für Panic Room gewinnen können, lesen Sie Samstag im Stadt-Anzeiger.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen