In der Kirchenstraße wird gebaut: Kindergarten, Gemeindehaus, Reha-Einrichtung und Tagepflege
Diakonie legt Grundstein für Zentrum

Kinder halfen mit bei der Grundsteinlegung für das neue Diakoniezentrum in der Kirchenstraße.
  • Kinder halfen mit bei der Grundsteinlegung für das neue Diakoniezentrum in der Kirchenstraße.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von M Hengesbach

Einen Kindergarten, ein Gemeindehaus, eine Tagespflege und eine Reha-Einrichtung werden in der Nordstadt gebaut.
Das Diakonische Werk feierte mit den Kindern des Evangelischen Familienzentrums Paulus die Grundsteinlegung für das neue Diakoniezentrum an der Kirchenstraße. Hier entsteht ein neues Zentrum mit einer Tagespflege-Einrichtung für Senioren, einem Neubau des bisher in Hörde beheimateten Friederike-Fliedner-Hauses, einer Einrichtung für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, sowie einem Neubau des Familienzentrums Paulus und einem Gemeindehaus für die Lydia-Gemeinde. Die Kinder halfen mit, eine Zeitkapsel einzumauern. Im Moment sind die 43 Kita-Kinder in einem provisorischen Bau untergebracht, der Neubau wird künftig 110 Plätze bieten.

Autor:

M Hengesbach aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.