DSW21-Chef soll Steag-Aufsichtsratsvorsitzender werden

Der DSW21-Vorstandsvorsitzende Guntram Pehlke soll künftig an der Spitze des Steag-Aufsichtsrates stehen.
  • Der DSW21-Vorstandsvorsitzende Guntram Pehlke soll künftig an der Spitze des Steag-Aufsichtsrates stehen.
  • Foto: DSW21
  • hochgeladen von Antje Geiß

Der Vorstandsvorsitzende der DSW21 AG, Guntram Pehlke, soll künftig an der Spitze des Aufsichtsrates des Energieversorgers Steag GmbH stehen und damit die Nachfolge von Dr. Hermann Janning antreten. Darauf verständigten sich die Konsortialpartner des Stadtwerke-Konsortiums Rhein-Ruhr, die über die Kommunale Beteiligungsgesellschaft (KSBG) mehrheitlich an der Steag GmbH beteiligt sind.
Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates soll der Wechsel an der Spitze zum Jahresbeginn vollzogen werden. Mit diesem Schritt ist verbunden, dass Christof Schifferings, Technikvorstand der Stadtwerke Duisburg AG, das Aufsichtsratsmandat der Stadtwerke Duisburg übernimmt. Die KSBG hält 51 Prozent der Anteile an der Steag GmbH und ist somit neben der Evonik AG Mehrheitsgesellschafterin.
Innerhalb der Beteiligungsgesellschaft KSBG folgt Bernd Wilmert, Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum GmbH, auf Pehlke und nimmt künftig die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung ein.
Notwendig wird die Neubesetzung der Funktionen durch das Ausscheiden von Dr. Hermann Janning aus dem Vorstand der Stadtwerke Duisburg AG, Ende Oktober. Dieser wird seine Aufgaben als Gesellschaftervertreter und als Aufsichtsratsvorsitzender noch bis Ende des Jahres fortführen, um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen.
Das Stadtwerke-Konsortium Ruhr hält über die Kommunale Beteiligungsgesellschaft (KSBG) 51 Prozent der Anteile an der Steag GmbH. Konsortialpartner sind die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW 21), die Dortmunder Stadtwerke AG (DSW 21), die Energieversorgung Oberhausen AG (evo), die Stadtwerke Bochum GmbH, die Stadtwerke Dinslaken GmbH, die Stadtwerke Essen AG und die Stadtwerke Duisburg AG.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.