Thomas Westphal: Komplette Reform der offenen Ganztagsschule
Guter Verkehrsmix für alle

"Wir sind wirtschaftlich stark" . Kandidat Thomas Westphal (SPD).
  • "Wir sind wirtschaftlich stark" . Kandidat Thomas Westphal (SPD).
  • Foto: Klinke
  • hochgeladen von M Hengesbach

Name: Thomas Westphal
Partei: SPD
Alter: 52
Beruf: Wirtschaftsförderer der Stadt Dortmund
Familie: verheiratet, zwei Kinder
Wohnort: DO-Körne
Internetauftritt: www.westphalfuerdortmund.de

1. Sie sind neuer Oberbürgermeister: Welche Schwerpunkte stehen oben auf Ihrer Agenda?
Bei mir stehen drei Dinge ganz oben: 1. „Der fliegende Schulhof“, also die Einrichtung der Dortmunder Kinderkommission für eine komplette Reform der offenen Ganztagsschule. 2. Startsitzung für das Programm „Dortmund muss bezahlbar bleiben“ für mehr Wohnungsbau den sich jeder leisten kann. 3. Weiterentwicklung der EDG zur „Dortmunder Stadt Leben“. Damit Dortmund sauberer und sicherer wird.

2. Wo sehen Sie Dortmunds Stärken und wo die Schwächen momentan?
Für mich überwiegen die Stärken dieser Stadt. Dortmund ist erfolgreicher geworden als viele noch vor wenigen Jahren angenommen haben, weil Dortmund nicht auf Schwächen schielt, sondern schaut, wo und wie kann es besser werden - ohne sich kleinzureden. Das ist eine Stärke! Wir sind wirtschaftlich stark. Ich erlebe in Dortmund eine Großstadt der Nachbarn, die aufeinander Acht geben und solidarisch sind. Das ist auch eine Stärke!

3. Welches (besondere) Projekt möchten Sie am liebsten anpacken?
Ganz klar, die Mobilitätswende. Aber: Ich will niemanden vorschreiben, ob Bahn, Auto oder Fahrrad genutzt wird. Aber ich will, dass alle die echte Wahl haben. Dazu nehmen wir richtig Geld in die Hand. Für ein geschlossenes und kindersicheres Fahrradnetz, für einen großen Ausbau von H-Bahn und Stadtbahn - und auch für die überfällige Sanierung von Straßen. Wenn das alles steht, dann kriegen wir einen richtig guten Mix für alle hin, bei dem man auch ohne Nachdenken das Auto bei kurzen Strecken stehen lassen kann.

4.Welchen Lieblingsort haben Sie in Dortmund?
Schwierig, nur einen Ort zu nennen. Im Stadion bin ich gerne. Ich sitze aber auch gerne draußen mit Freunden und einem Bier oder fahre Fahrrad. Lieblingsorte? Viele!

5. Welche Hobbys oder Mechanismen haben Sie, um von der Politik mal abzuschalten?
In unserer Familie spielt der Sport eine große Rolle. Wir gehen zusammen zu den Spielen des BVB, im Fußball wie im Handball. Aber ein Abend auf meiner Terrasse ist auch etwas Wunderbares.

Zum Artikel 5 Fragen an 5 OB-Kandidaten

Autor:

M Hengesbach aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen