Parents For Future wollen Samstag auf dem Friedensplatz für Klimaschutz aktiv werden
Jetzt rufen auch die Eltern zur Demonstration auf

Zur ersten Klima-Demo rufen jetzt auch Eltern in Dortmund auf. Am Samstag,  13. April, wollen sie als Bündnis "Parents for Future Dortmund" zur ersten Mal auf die Straße gehen. "Ab 12 Uhr werden wir auf dem Friedensplatz ein Zeichen der Unterstützung für die streikenden Schüler*innen von Fridays for Future setzen", kündigen die Eltern an. Auch, dass sie damit deutlich machen wollen, dass der Klimawandel alle Menschen in unserem Land angeht.

Ambitionierter Klimaschutz in Deutschland und weltweit brauche eine breite gesellschaftliche Basis. Nur dann lasse sich der notwendige Bewußtseins- und damit Politikwandel erreichen.
"Wir von Parents for Future Dortmund sind überzeugt, dass es jetzt an der Zeit ist, für diesen Wandel auf die Straße zu gehen", appellieren sie an andere mitzumachen. "Ob mit oder ohne Kinder, ob jung oder alt, ob Familie oder Single, ob schon lange engagiert und Demo-Neuling: In den kommenden Monaten und Jahren entscheidet sich, ob es gelingt, den Klimawandel auf ein erträgliches Maß zu begrenzen", so die Organisatoren der Klimademonstration. 

Parents for Future Dortmund

... ist eine von über 130 Orstgruppen von Parents for Future in Deutschland.
"Wir sind ein freier Zusammenschluss von Erwachsenen, die in Solidarität zur Fridays For Future Bewegung stehen. Wir unterstützen die jungen Menschen in Ihrem Kampf für einen ambitionierten Klimaschutz in Deutschland und weltweit", erklären die Organisatoren. Wichtig ist ihnen, dass sie unabhängig von politischen Parteien und Organisationen sind und weder Unternehmen noch institutionellen Interessengruppen verpflichtet. Offen seien sie für alle, die sich frei und kritisch für eine selbstbestimmte und lebenswerte Zukunft einsetzen.
Näheres auf Twitter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen